Innenausstattung

  • hi folks !


    seit gestern bin ich nun auch endlich im besitz eines 944 *jubel*. es ist ein 85er typ 2 m. g-kat (bilder folgen natürlich) in schwarz. blech und technik sind super, aber im innenraum wurde er total vernachlässigt.


    deshalb meine fragen:
    das lenkrad möchte ich gegen ein sportlenkrad tauschen. ich gehe davon aus, dass es sich genauso problemlos wie in z.b. einem opel oder vw tauschen lässt, oder ?


    der schaltknauf mit zugehöriger manschette ist ebenfalls stark abgegriffen und vergammelt. kann ich einen stinknormalen knauf aus dem zubehör (passend zum lenkrad) verwenden ? oder hat noch jemand einen sehr gut erhaltenen knauf + manschette rumliegen ? wie einfach oder schwer geht der orginalknauf runter ?


    vor nicht allzu langer zeit wurden hier fussmatten mit porsche-emblem angeboten. gibts die noch ?


    für eure antworten danke ich schonmal !!


    grüsse,
    jochen

    "Wer fliegen möchte, muss erstmal laufen lernen."

  • Der Wechsel des Lenkrades ist auch hier mit einer Mutter gemacht. Problematisch ist hierbei eher, eine ABE für den 944 zu bekommen.
    Der Schaltknauf läßt sich nicht einfach gegen ein Zubehörteil wechseln, da diese in der Regel aufgeschraubt werden. Das gestaltet sich bei der rechteckigen Schaltstange des 944 etwas schwierig 701-00.jpg
    Bildquelle: www.mittelmotor.de


    944S (momentan KG 14 Coupé)

  • Hallo Tool_J,


    erstmal herzlichen Glückwunsch ;)
    Du wirst sicher viel Spass damit haben...


    Das mit dem Schalthebel ist nicht sooo leicht ... weil kein anderer aus dem Zubehör passt (nur eben der von Porsche) ...
    Ausbauen geht jedoch sehr einfach und wurde auch schonmal im Forum beschrieben (Suchfunktion benutzen!)
    Du könntest ihn bei einem Sattler einfach neu beziehen lassen, dann ist er wieder wie neu ...


    Zur Sache mit dem Lenkrad kann ich nicht viel sagen ... oder Du machst es wie mit dem Schalthebel (einfach neu beziehen...)


    Die Fussmatten die Du meinst gab/gibt (ich weiss nix über den aktuellen Bestand) es bei A-T-N ... entweder mal unter Werkstätten nachschauen oder unter www.a-t-n.de und anrufen ... sind sehr nette Leute dort.


    Hoffe weitergeholfen zu haben.

  • Wooky u. marcel:


    ich danke euch für die rasche antwort. nun bin ich zwar etwas schlauer, aber noch nicht unbedingt sicher, was ich machen soll. als lenkrad hatte ich mir das momo corse m. 35er durchmesser vorgestellt. laut www.fvd.de gibt es das mit tüv für den 944er. beim schaltknauf - ja, da warte ich noch auf antwort von denen ob die welche in org. optik im programm haben (die gefallen mir eigentlich am besten).


    grüsse,
    jochen

    "Wer fliegen möchte, muss erstmal laufen lernen."

  • ähm mit dem lenkrad wär ich mir nicht so sicher, da man die passende nabe dafür brauch (meines wissens). ich habe das momo apache mit passender nabe, aber für viele andere modelle gibt es keine passende, evtl passen die trotzdem steht aber nicht dabei


    das momo corse würde ich dir nicht empfehlen, habe schon "probegegriffen" ist mir zu dünn und auch optisch nicht sehr ansprechend schau mal bei www.dundw.de die haben praktisch alle lenkräder auf dem markt ;)

  • Hi zusammen,


    das mit dem Lenkrad ist ganz einfach: für einen 944 mit "altem" Armaturenbrett braucht man die MOMO-Nabe L8010 (ist eigentlich für ältere VW u.ä.)und für neuere Modelle die L7004.
    Nicht für die Nabe braucht man die Freigabe, sondern für das Lenkrad, und das ist für "ältere" 944er tatsächlich schwierig, denn die neueren Lenkräder werden nicht mehr für "so alte" Modelle getestet.
    Wenn das aber keine krasse Form oder Grösse ist, trägt der TÜV das Lenkrad eigentlich problemlos ein ...


    Gruß Frank