Wisch-Wasch ohne Wasch!

  • Moin!


    Vielleicht kennt jemand dieses Problem:
    Ziehe ich am rechten Lenkstockhebel wischen die Wischer ein paar Mal hecktisch hin und her und die Wischerpumpe bringt Wasser auf die Scheibe.
    Bei mir will die Pumpe nicht. Folgendes habe ich getestet ('83er 944):
    1. Wasser ist im Wasserbehälter
    2. Die Pumpe ist heil (mit Akku getestet)
    3. Wenn man den Hebel zieht liegen ca. 12V Spannung am Stecker für die Pumpe an.
    4. Und nun die Überraschung: Es fließen nur ca. 0,3 Ampere. Zu wenig um die Pumpe zur Arbeit zu überreden, die braucht 3,5 Ampere.


    Kann da irgendein Relais hin sein? Wenn ja welches? Any Idea?


    Viele Grüße und guten Rutsch


    Helmar

  • Hallo Helmar,
    könnte es ein Masseproblem sein? ?:-(

    Formerly known as P944Targa
    Ich wünsche allen Usern eine schöne Zeit im PFF

  • Hallo,
    gut ins neue Jahr gerutscht?
    Zu der Pumpe: im Schaltplan für das Mod.84, 83er habe ich leider nicht, ist kein Relais für die Waschpumpe vorgesehen (dann wird auch 83 keins verbaut worden sein) der Strom für die Pumpe wird direkt im Lenkstock geschaltet.
    Helmar, an welchem Kabel hattest du 12V gemessen? An dem grün/roten ist das I.O., das Braune soll die Masseverbindung sein, wenn du da Spannung hast stimmt damit was nicht.

    Grüße von der Weser
    Götz


    Und immer eine handvoll Straße unter den Rädern

  • Moin!


    @ Sebigbos:
    Also an der Pumpe sind nur zwei Kabel (ich glaube rot/grün) und da liegen die 12V mit wenig Ampere an.


    Mit deb verbleibenden 300 mA werde ich nun ein Relais betreiben, was der Pumpe den fehlenden Strom direkt zuführt, aber eigentlich will ich den Wagen nicht derart verbasteln. Ich denke nur, daß das besser ist, als den Lenkstockhebel zu zerlegen, von einem warscheinlich 1000 Federn entgegenfliegen.


    Grüße
    Helmar

  • 1000 Federn? Nein, nur etwa 6 :D


    Im Ernst ...


    wie hast du die Pumpe eigentlich getestet ? Hast du sie unter Last laufen lassen?


    Schließe doch mal eine Glühbirne an die Stromversorgung der Pumpe an und messe dann mal den Strom. Ich tippe, daß die Pumpe defekt ist.

  • Tach auch,


    das mit der Lampe ist nicht schlecht, da steht wenigstens drauf wieviel Strom fließen möchte. Wenn du die Lampe an hast meß doch mal die Spannung der beiden Kabel gegen Masse. Das muß einmal ziemlich exakt die Batteriespannung sein und einmal 0V. Sonst sind dort Übergangswiderstände (Lenkstockschalterschalter) oder die Masseverbindung verbindet nicht.

    Grüße von der Weser
    Götz


    Und immer eine handvoll Straße unter den Rädern