Des Rätsels Lösung ("singender" Zahnriemen)

  • Sehr oft wurde im Forum über singende Zahnriemen diskutiert.Es wurde auch darauf hingewiesen,dass dafür meist ein zu straff gespannter Auusgleichswellenriemen verantwortlich ist.
    Das Hauptproblem ist aber nicht so sehr die Spannung sondern die Laufrolle,die sich unten links (von vorne) über der Spannrolle des Ausgleichswellenriemens befinded.
    Diese darf den Riemen nur minimal berühren.
    Drückt sie etwas zu fest dagegen,produziert sie ein kreissägenartiges Geräusch. :b :b

  • Korrekt, darauf habe ich auch schon des öfteren hingewiesen.


    Die Rolle ist der sogenannte Idle-Tensioner ...


    Wofür ist der da und kann ich den einfach weglassen?


    Klar kannste den weglassen, er verhindert, daß bei plötzlicher Verlangsamung des Motorlaufs der Riemen nicht anfängt zu schlagen. Er könnte dann überspringen, mit den uns allen wohl bekannten Folgen für Mensch und Maschine ;)

  • Hallöle,
    habt ihr vieleicht mal eine Skizze damit man weiß wo diese Rolle sitzt. Kann man das Spiel einstellen oder was gibt es für möglichkeiten ??

  • Hallo Nähmaschinenfreunde!
    Seit Ihr Euch sicher, daß diese Rolle, mit deren Einstellung ich auch schon Stunden verbrachte und die eindeutig fürs Singen zuständig ist, nicht den Riemen spannen soll?
    Stellt Ihr also die Riemenspannung über die Rolle ganz unten links (von vorne) ein und laßt die zweite Rolle sozusagen fast berührungsfrei mitlaufen?
    GIBT ES DAFÜR IRGENDWO VON PORSCHE EINE RICHTLINIE?
    mfg. Ralph ?:-(

    _______________________________________


    924 Bj. 1980 rot-weiß
    931 I Bj. 1980 silber-blaugrün
    931 II RHD Bj. 1982 weinrot metallic
    951 Bj. 1989 schwarz metallic
    _______________________________________

  • Hallo Zusammen,
    in meinem Reperaturbuch zum 944er steht, dass diese sogenannte Beruhigungsrolle 1-2mm Vorspannung haben soll. So wie ich das verstehe, erstmal den Riemen mit der eigentlichen Spannrolle korrekt spannen, dann die Beruhigungsrolle am Riemen leicht anstellen. Aber - ich hab nach wie vor ne Nähmaschine - trotz etlichen Versuchen.


    Chris :eek:

  • Die Rolle ist eindeutig fürs Singen zuständig.Habs bei laufendem Motor probiert u. das Geräusch in verschiedensten Lautstärken u. Tonhöhen produziert.

  • Guten Abend!
    Mir drängt sich da eine Frage auf.
    Besagte Rolle soll ja ein Flattern u. Überspringen des Riemens verhindern.
    Warum berührt dann die kleine Laufrolle (oben rechts), die dieselbe Funktion beim Zahnrimen Nockenwelle zu erfüllen hat den Riemen nicht.Sie ist nicht mal verstellber u. für meinen Geschmack ziemlich weit vom Riemen entfernt.(86er Turbo)