Fensterheber

  • Am Scherenheber für das linke Seitenfenster (944S2) befinden sich zwei Kugelköpfe mit (warm?) aufgepressten Kunststoffrädern, welche in der Laufschiene des Fensterrahmens bewegt werden. Diese Kunststoffräder sind defekt (Folge: Scheibe in der Tür versenkt!) und nicht einzeln lieferbar. Das gesamte Hebelwerk ohne Motor kostet laut PZ ca DM 300,- netto.
    Wer hat dieses Problem schon einmal gehabt und wie gelöst???


    Bin dankbar für jeden Tip!


    Gruß Karl-Heinz :mf

  • Hi


    Habe zur Zeit das Problem, dass bei meinem 951 das rechte Fenster nicht mehr zu bewegen ist (glücklicherweise im geschlossenen Zustand). Strom liegt an, also ein mechanisches Problem. Würde mich auch interessieren, wie es zu lösen ist.


    Gruß Andreas
    http://www.ps-point.de

  • Hallo Andreas,


    patsche einmal mit der Hand von innen auf
    den hinteren Teil der Scheibe und versuche
    diese ein wenig anzuheben oder abzusenken,
    während Du den Schalter betätigst. Als
    erste Hilfe etwas Talkum in die Einlagen
    der Führungsschienen. Ist nur Hilfe im
    Notfall. Wirst wahrscheinlich die Verkleidung
    abnehmen müssen. Habe das Problem auch bei
    meinen Carrera 3.0. Dort ist die Halterung
    ausgeleiert, sodaß die Scheibe nicht mehr
    parallel angehoben wird und verkanntet.


    Gruß


    Jürgen

  • servus!
    holt euch gebrauchtteile und baut die ein!ist echt einfach!habe bei mir die e-fenster nachgerüstet hat mit org.teilen 100.-gekostet und ne stunde gedauert!
    Gruß Timo

    [email='timokeil@aol.com'][/email]
    Lebe Deine Träume!