Lautsprecher mit 4 Ohm ersetzt original 8 Ohm, geht das?

  • Hallo,


    bei meinem Porsche 993 sind hinten die Lautsprecher "durch".

    ich habe im Teilekatalog nachgeschaut, bin ins Porsche-Zentrum und bat um zwei neue Lautsprecher gemäß Teilekatalog (964 645 504 00). Die alten Lautsprecher ab Werk waren von Nokia.

    Der alte Lautsprecher hat einen Aufdruck … 8 Ohm …


    Diese Lautsprecher scheinen nicht mehr lieferbar und so erhielt ich vom Sachbearbeiter vor Ort den Ersatztypen. Als ich den in Händen hielt sah ich, dass es sich um einen Lautsprecher mit 4 Ohm handelt (steht hinten drauf). Nachfrage im PZ ergab: „das ist so, Porsche hat das um geschlüsselt und der neue passt schon“.


    Mein Radio ist noch ein CR-210.


    Wie seht ihr das, vielleicht ist hier ja ein HIFI Experte? Kann man wirklich „einfach so“ einen 8 Ohm Lautsprecher durch einen 4 Ohm ersetzen?


    Gruß

    Georg

  • Heisst nur, dass er weniger Wiederstand hat, , also wahrscheinlich etwas lauter spielen wird , als der alte Speaker. Brauchst dir keine Sorgen machen, alles gut, 4 Ohm sind heutzutage normal!

    Hey, wenn hier Wissen vermittelt wird, ist das toll, wenn es Spass macht, ist es noch viel besser! 8o
    Gut gelaunt und tätowiert k:good:

  • Acht Ohm Lautsprecher an einen 4 Ohm Verstärker sind unkritisch. Dein Fall liegt anders, 4 Ohm Lautsprecher an einem 8 Ohm Verstärker können bei geringer oder grosser Lautstärker zum Abschalten des Verstärkers oder durchbrennen der Sicherung führen. Der Verstärker in deinem Radio könnte auch mit nur 4 Ohm arbeiten, das müsste im Handbuch des Radios stehen. Dann wäre alles in Butter. Im Zweifelsfall würde ich bei Porsche nachfragen.

    Nil desperandum


    Der Baum der Freiheit muß von Zeit zu Zeit mit dem Blut der Patrioten und der Tyrannen begossen werden. Dies ist der Freiheit natürlicher Dünger. (Thomas Jefferson)

  • Ein Transistor Amp, geht nicht kaputt. Schon gar nicht an 4 Ohm. Die ganzen integrierten Endstufen haben so viel Sicherheitsmechanismen eingebaut, von der thermischen, über die Überlast bis hin zur Klirrerkennung, da kann nichts passieren.

    Cayman S 981 "Slalom"
    Gesamtsieger der Porsche Slalom Meisterschaft 2015 und 2016