Laie braucht Tipps

  • Liebe Mit-Floristen,


    ich bräuchte eure Hilfe. Meine Frau möchte sich einen Traum erfüllen und sich nun im besten Alter (der Frau, nicht des Porsches) einen Porsche kaufen.

    Soweit so gut bzw. schlecht.

    Da weder sie noch ich explizit Ahnung haben, worauf man beim Porsche-Gebrauchtwagen-Kauf achten muss würde ich sehr gerne mal eure ungeschminkte Meinung hören.


    Es muss die klassische Form sein, also 911, 912, 914, 918, usw., kein Boxter.


    Cabrio oder geschlossen ist eigentlich egal.


    Budget wäre max. 25000.


    Gibt es Baureihen, von denen ihr abraten würdet bzw. Baureihen, zu denen ihr raten würdet?

    Ein Kollege riet mir, ab 2004 und jünger alles in Betracht zu ziehen - was wiederum denke ich mit dem Budget kollidiert.


    Sind 200.000 km Laufleistung ein Problem?


    Entschuldigt meine für euch bestimmt dämlichen Fragen, aber wie gesagt, meine Holde will nen klassischen Porsche, ob der Motor quer liegt oder luft- oder wassergekühlt ist oder die Nockenwelle oben oder unten ist ist ihr Banane... Und mir auch.


    Wäre für jeden Tipp dankbar.


    Danke vorab und viele Grüße


    Chris

  • Ich denke bei dem Anforderungsprofil (recht viel egal) würde ich nach einem 996 suchen.


    Ich kann mich irren, aber wenn ich das Geschriebene richtig interpretiere dann hört es sich für mich nicht so an als ob deine Andrea mit einem alten, harten, lauten, unbequemen Sportwagen ohne Klimaanlage glücklich wird. Vielleicht irre ich mich dabei auch. Allerdings wird man für max. 25.000,-- Euro sowieso kaum mehr einen vernünftigen Lufti bekommen.


    Ich für meinen Teil würde auf folgende Dinge wert legen:

    - Scheckheftgepflegt

    - Handschalter (Die Tiptronik raubt schon recht viel Dynamik)

    - Xenonscheinwerfer

    - Klimaautomatik (haben eh fast alle 996er)

    - Kein Allrad, wenn nicht explizit gewünscht (mehr Teile, mehr Technik, weniger Kofferraum)


    Im 996-Bereich hier gibt es auch eine Kaufberatung.


    So ab Bj. 2000 herum bekommt man meiner Meinung nach relativ ordentliche Basis-Carrera mit 100.000 - 150.000 Kilometern für das Geld. Wichtig ist ein sauberes, ordentliches und nicht verbasteltes Fahrzeug zu erwerben, vor allem wenn man eher wenig Ahnung von Porsche hat. Und immer an den alten Spruch denken:

    "Unter'm Strich ist das teurere Auto meistens das billigere!"


    Achja und ich kann nicht anders:

    Für einen 918 musst du doch eher das sechzigfache deines Budgets rechnen. :-] ;)

    "Technologie, die schon bei der Geburt existiert nimmt man als gegeben hin.

    Technologie, die erfunden wird bis man 30 Jahre alt ist, findet man aufregend.

    Alles was danach kommt lehnt man grundsätzlich ab."

    Douglas Adams

  • ...eigentlich kommt da nur ein 911 in Frage, und zwar wie oben schon geschrieben das Modell 996 mit den Spiegelei-Lichtern vorn.

    Ob die Dame mit diesem Youngtimer happy wird, sei aber mal dahingestellt. Vielleicht bis zur ersten, grösseren Reparatur ;-)

    Aus meiner Sicht sind alle 911 Varianten davor oder danach deutlich teurer, und andere kommen ja scheinbar nicht in Betracht (falls doch, dann könnte ein 987er Boxster was sein).



    p.s. suche auch noch nen 918 für ca. 25.000,- , also falls jemand was weiss ;-)


    einmal Sauger immer Sauger

  • Hallo coolfire, hallo jo jo,


    vielen Dank für eure Antworten und Hinweise und Tipps... Das hilft mir schon mal sehr.


    Und bei dem 918er hab ich mich ja als echter Laie geoutet, sorry, was es nicht alles gibt, über ne Million für so nen Wagen, nun gut....


    Danke nochmals und auch für euer Verständnis... Ich schau mal.


    Viele Grüße


    Chris

  • Vielleicht kommt ja auch ein Cayman in Betracht.

    Der 987.2 ist ein wirklich gutes Auto und als Coupé recht nah dran an der klassischen Form.

    Life should not be a journey to the grave with the intention of arriving safely in a pretty and well preserved body, but rather to skid in broadside in a cloud of smoke, thoroughly used up, totally worn out, and loudly proclaiming "Wow! What a Ride!”

  • Wenn 911 dann nur 996 bei dem Budget!

    Schau mal hier im Markt, da werden Fahrzeuge angeboten die passen könnten!


    Viel Glück

    Rainer

    997/2 C2S Porsche Racing Green / schwarz Bj. 2010 Schalter / Saga "Der Sportwagen"
    VW Polo GTI schwarz/schwarz DSG klein und böse
    Mazda MX5 2.0 Mondsteinweiß/ schwarz Kurvenräuber
    VW Passat Variant TSI Lastesel

  • Glaube die Anfrage war mehr eine Spassgeschichte§-) Sowas kann man glaube ich nicht ganz ernst nehmen...aber jeder wie er möchte:B

+