Approved - MUSS alles bei Porsche gemacht werden?

  • Ganz einfach: überlege, wie viele Approved pro Jahr vergeben werden. Man will da keine Büchse der Pandora öffnen. Der eine hat andere Federn, der nächste andere Felgen, der nächste dies, der andere das. Viel zu viel Aufwand zur Dokumentation, um alle Ausnahmen festzuhalten, deswegen sagt man original oder nix.

  • Immer wieder amüsant, dass es die Bedenkenträger und kategorischen Ablehner sind, die an vorderster Front gegen die Approved argumentieren und Vermutungen und Theorien aufstellen, was wann wenn passieren würde... §-)

  • Ich hab doch ganz klar gesagt das mein Vater Approved bei seinem

    996/997 und 991 hatte und somit aus erster Hand berichte und keine Vermutungen an stelle.

    Muss noch mal genau nach fragen was er mit der Approved hatte das bekomm ich jetzt so nicht mehr genau zusammen.

  • habe mein auto im september ’18 mit 111-punkte-check und zwei-jahre-approved gekauft.


    im april ’20 sind inspektion und ölwechsel fällig. bequemer als im pz wäre es für mich, das bei meinem nachbar machen zu lassen. beide kooperieren ohnehin.


    wo würdet ihr an meiner stelle hingehen?

  • Ist dein Cayman denn noch komplett Original?

    Ich persönlich würde Approved wenn überhaupt nur abschließen bei Daily Driver und > 15.000 km im Jahr.

+