Erfahrungen mit dem Händler Le-car 24 GmbH in Leipzig

  • Ich wohne derzeit in Leipzig, war aber im Urlaub. Nachdem ich am Wochenende von SpeedDragons Misere gelesen habe, war ich heute an der angegebenen Adresse. Von Le-Car ist da nix zu sehen. Es ist ein schönes Gründerzeit-Haus mit großer güldener Klingeltafel. Dort logieren Anwaltskanzleien, Immobilienmakler usw. aber kein Klingelschild weist auf einen PKW-Handel hin. Wenn überhaupt, war dort nur das Büro. Ein „echter“ Autohandel mit einem Platz oder einer Halle und Autos zum anschauen kann da auch nicht gewesen sein.


    Leider keine besseren Nachrichten...ich hoffe, SpeedDragon bekommt sein Geld zurück, viel Erfolg!

    Vielen Dank fürs Vorbeischauen!


    Ich warte nun noch weiter ab was die Ermittlungen der Polizei in Leipzig ergeben.


    Ich halte euch auf dem Laufenden!


    LG

    Speeddragon

  • Traurige Sache. Ich hoffe die Gauner werden gestellt und du erhältst dein Geld zurück.

  • =O


    Puuh, wer billig kauft, kauft teuer k:shock


    Tut mit leid, aber das Geld kannst Du abschreiben. k:facepalm:


    Mach' nicht den Fehler und versuche noch jetzt noch auf dem Rechtsweg an die Kohle zu kommen

    (dem schlechten Geld nicht noch gutes Geld hinterher werfen), abhaken und als (bitteres) Lehrgeld verbuchen :eek:


    @ Alle: NIEMALS beim Kauf eine Anzahlung leisten, im Falle einer Insolvenz eines Händlers ist die Kohle weg,

    der Insolvenzverwalter rückt nichts mehr raus :old:

    Vorsicht, auch Möbelhäuser kommen gerne mit dieser Anzahlungsnummer um die Ecke. ]:-)


    Daher beim Kauf immer Zug um Zug vorgehen :!: