Blaues 991.1 Carrera 4 GTS Cabriolet gestohlen

  • Hallo zusammen!


    Da ist man mal ein paar Tage in der Hauptstadt und schon wird einem das Auto geklaut.


    Uns wurde bedauerlicherweise in der Nacht vom 16. auf 17.07. unser schöner Porsche gestohlen. Leider haben wir die abschirmende Tasche für unseren Schlüssel (Keyless Go) zuhause (bei Darmstadt) liegen lassen und die Diebe hatten dementsprechend „leichtes Spiel“.

    Signal abgefangen, verstärkt, Motor an und Tschüss.


    Haben die Hoffnung unser Auto wieder zu bekommen eigentlich schon aufgegeben, hätten allerdings eine Frage an die Community zum Verhalten der Polizei und Vodafone in unserem Fall:


    Der 11er ist mit einem GPS Modul ausgestattet, welches, laut Porsche, von Vodafone geortet werden kann.

    Vodafone hat uns daraufhin ein Formular zukommen lassen, das im Prinzip nur eine polizeiliche Bestätigung verlangt, dass sie das Auto orten dürfen.

    Die Polizei wiederum weigert sich besagtes Formular abzustempeln, fragt sich aber wieso. Durch die neuen Datenschutzgesetze hätte sich da das Vorgehen geändert, wurde erzählt.


    Wir behaupten nicht, dass uns die Ortung jetzt noch großartig nutzen würde, aber die Tatsache, dass uns der Versuch eine Ortung durchzuführen generell verweigert wird ist in unseren Augen ein Unding!


    Vielleicht kennt sich hier jemand mit der Thematik etwas aus und kann uns dabei helfen es wenigstens zu versuchen.


    Natürlich freuen wir uns auch über Hinweise, falls jemand einen blauen Porsche 991 mit blauem Verdeck und komplett blauer Innenausstattung in oder um Berlin hat fahren sehen ^^


    Grüße :wink:


    pff.de/wcf/index.php?attachment/567643/


    pff.de/wcf/index.php?attachment/567644/

  • Orten darfst du nur, wenn der freundliche Dieb dir die Datenschutzbereinbarumg unterschreibt...§-)