dickere Stabis vorne und hinten

  • Wollte eventuell in der nächsten Zeit dickere und damit "steifere" Stabis verbauen, vorne und hinten.

    Original sind es wohl noch welche mit 20mm Durchmesser, rein sollte dann der Satz von H&R mit 24 vorne und 26 hinten.

    Nun meine Frage, an alle die das schon mal verbaut haben: Klar, die Wankbewegungen werden verringert......aaaaber wird er auch härter beim Einfedern (einseitig).

    Werden Bodenunebenheiten EINSEITIG (pro Rad ! ) stärker an die Karosserie weitergegeben ?........ da der "steifere" Stabi ja nun stärker auch das gegenüberliegende Rad und dessen Fahrwerksfeder mit belastet, was der original "weichere" Stabi nicht in dem Maße bewirkt.


    Ich frage deshalb, weil ich ja schon H&R Tieferlegungsfedern verbaut habe und er dadurch schon an "Härte" (kenne mittlerweile alle Gullydeckel mit Vornamen) zugelegt hat, ist aber noch im grünen Bereich. Sollten allerdings die dickeren Stabis diese "Härte" noch weiter erhöhen, dann wäre das für mich eher kontraproduktiv.


    Gruß Dieter NRW :wink:

    964 C2, Mj. 92, RDW, Amazonasgrün, 7+8x17 Cup, Bilstein B6, H&R Tieferlegungs-Federn, ohne Klima, Cuprohr, Momo-Sportlenkrad, Domstrebe, u.s.w.

    Ex: 76ger G-Modell, Umbau: 3l, 204 PS, Turbobreit von DP

  • Ich finde daran eher kontra, das hier die Hinterachse extrem brutal an mechanischem Grip verliert.


    Original am 92er C2 sind V/H 20/20mm

    RS hat V/H 24/18mm -- hier haben sie extrem viel Wert auf mechanischen Grip gelegt bei der Grundauslegung dieses Autos.

    Für das 91er Modelljahr gibt es V/H 22/21er -- exakt wie es das im G-Modell 86-89 gibt.


    Ich kann jetzt nur fürs G schreiben -- die Umrüstung spürst du NUR positiv.

    Wankneigung wesentlich weniger -- null Nachteile.


    26er Stabi hinten -- ich glaube ich hupe.

    Kann ich ja kaum glauben das sowas angeboten wird.


    Wenn es dir um Kurvenperformance geht -- dann aber mal schnellstens die hier drauf:

    https://www.ebay.de/itm/2-Cupf…2943c3:g:WrUAAOSwMmBVvh~m


    8x17 viel zu schmal für 255er.


    Ich würde NUR den Satz Cup-1 Repros fahren analog RS in 7,5x17 und 9x17. Alles andere indis....


    Lieben Gruß, Lars:wink::kwink:

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Ich habe den sechsten 91er 964er Motor bei mir stehen mit abgerissenen Dilas --- 7(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten zwei Motoren! 4:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    ich fange jetzt auch eine ignore-list an...

  • RS hat V/H 24/18mm -- hier haben sie extrem viel Wert auf mechanischen Grip gelegt bei der Grundauslegung dieses Autos.

    Diese Abstimmung ist extrem weit weg von übersteuern abgestimmt -- vorne Grip weg -- hinten Grip dazu -- das hatte ich heut morgen vergessen.

    Und H+R machts genau anders rum? Nix verstehen genau.


    Lars

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Ich habe den sechsten 91er 964er Motor bei mir stehen mit abgerissenen Dilas --- 7(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten zwei Motoren! 4:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    ich fange jetzt auch eine ignore-list an...

  • k:good:dick ist gut, dicker ist besser. Egal wo ........... k:beach:

    k:secret:Eisdielenracer


    PS Schon mal nen F1 Renner in Zeitlupe beobachtet k:coffee:.............

    " 911 Aircooled Classics " also lieber nen Käfer als Wassergekühlt ....
    Ich bin wie ich bin und wem´s nicht passt kann mich gerne auf seine Ignore-Liste setzen
    Tipp => Schaut mal ab & zu in Eure " Konversationen "
    PS Spenden gehen zu 100% an unser örtliches Tierheim

    PS2 Meine Liste der “ schwarzen Schafe “ wird täglich länger …………

  • Ich finde daran eher kontra, das

    Danke Lars, damit kann ich schon mal was anfangen....:blumengruss:....die H&R sind im übrigen (durch verschiedene Abstands-Bohrungen), in der "Härte" einstellbar. Und ja, die Reifen sind für die Felgen eigentlich zu breit, die "arbeiten" natürlich bei Spurwechsel ganz beträchtlich auf der Felge......man braucht nur mal z.b. das Heck im Stand seitlich bewegen, da kann man es schon spüren / sehen.


    Dann werden es wohl erstmal die Maxilite, ehe ich tiefer in die Materie eingreife :).


    Gruß Dieter NRW :headbange

    964 C2, Mj. 92, RDW, Amazonasgrün, 7+8x17 Cup, Bilstein B6, H&R Tieferlegungs-Federn, ohne Klima, Cuprohr, Momo-Sportlenkrad, Domstrebe, u.s.w.

    Ex: 76ger G-Modell, Umbau: 3l, 204 PS, Turbobreit von DP

  • Es gibt die 1:1 Repros auch von Mille Miglia in 7,5+9x17 mit Gutachten.

    Obbet die aber noch neu gibtk:unknown:


    Lars

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Ich habe den sechsten 91er 964er Motor bei mir stehen mit abgerissenen Dilas --- 7(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten zwei Motoren! 4:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    ich fange jetzt auch eine ignore-list an...

  • Ruf CTR

    Hallo Lars,

    siehst Du da einen großen Unterschied in Qualität / Gewicht, oder sonstiges, zwischen Maxilite und Mille - Miglia......die originalen sind ja eh raus, da wenn, nur noch gebraucht, überteuert und im fragwürdigen Zustand zu bekommen............ok, die Mille-Miglia wohl auch nur noch gebraucht.


    Gruß Dieter NRW :wink:

    964 C2, Mj. 92, RDW, Amazonasgrün, 7+8x17 Cup, Bilstein B6, H&R Tieferlegungs-Federn, ohne Klima, Cuprohr, Momo-Sportlenkrad, Domstrebe, u.s.w.

    Ex: 76ger G-Modell, Umbau: 3l, 204 PS, Turbobreit von DP

+