24H Nürburgring 2019 20/21/22 Juni

  • Da müssen die Gelbwesten sich mal was einfallen lassen.

    Es ist hochgradig peinlich, dass aufd der NS bei so einem Anlass auf freiwillige Fahnenschwenker zurückgegriffen wird und nicht auf die mittlerweile zum Standard einer Rennstrecke gehörenden LED-Tafeln. Der Zwischenfall mit dem Manthey-Porsche #911 lässt sich auf die fast unsichtbaren Streckenposten schieben.

    Bei der Analyse bei Nitro konnte man auf den Heliaufnahmen KEINEN Fahrnenschwinger sehen, nur den letzten mit der grünen Flagge. Auch den Crash auf der Döttinger Höhe kann man darauf zurückführen.


    Greetz

    Grundsätzlich bei dir, aber auf der DöHö hat der Fahrer geschlafen, keiner weiß was der gemacht hat. Man muss es nicht so drastisch ausdrücken wie Menzel, aber da hat irgendwie beim einzigen Amateur im Team (ich bin absolut für Amateure) in dem Moment die Konzentration gefehlt, mit einer Nacht Krankenhaus zur Beobachtung kam er super glimpflich davon. Die waren führend in ihrer Klasse....

  • Gibt es ein Onboard Video aus dem Manthey raus wo man auch mal die Sicht des Fahreres sehen kann?


    Ich konnte auf den helli Aufnahmen auch keine Fahne sehen und finde es echt schade das so ein Rennen dann abseits der Strecke entschieden werden.


    Aber egal was passiert. Hauptsache der Manta fährt durchs Ziel :thumb:

  • Da ging am Mittwoch als ich von der NoS Weg in schon nix, Einfahrt auf das Campinggelände Brünnchen (aka YouTube Corner für die Jüngeren hier) ging hundert Meter weit in keine Richtung mehr was k:swoon:

    Deshalb an solchen Tagen kommend von Zufahrt Nordschleife nicht links abbiegen Richtung Pflanzgarten sondern gerade aus und dann in Richtung Mayen und Süden. Spart doch einiges an Stress am Pflanzgarten und Brünnchen. :])

    Funcars:
    // 981 Boxster GTS
    // 981 Cayman GT4
    // Volvo P1800 S (BJ '69)

    // S550 Mustang Bullitt