Türchdichtung macht Probleme beim einbau

  • Hallo Zusammen,


    ich habe meinen 924S wieder vom Lackierer zurück bekommen.

    Leider verzweifle ich jetzt an den Türdichtungen, hab mir bei Partworks neue gekauft.

    Die passen auch sehr gut, nur leider bekomme ich die Dichtung an der Tür vorne zum Kotflügel einfach nicht befestigt und unten am Radius.

    Mache ich irgendwas falsch, gibt´s Tricks oder was habt ihr für Erfahrungen mit neuen Dichtungen gemacht?


    Danke und Gruß,


    Thomas

  • erzähle mal wie Du die Türdichtungen 'befestigt bekommen' willst.

    Beste Grüße - reidiekl (mit Betonung auf der ersten Silbe :-))


    * Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh ... und es kam schlimmer! *
    * Alles wird am Ende gut - ist es noch nicht gut, ist es noch nicht das Ende! *

  • Die Dichtungen müssen ohne irgendwelchen Kleber halten. Die Dichtung wird in den Karosseriespalt eingedrückt. Zum Schmieren eignet sich hervorragend etwas Fensterreiniger (darf auch der billigste sein...) Dichtung etwas einsprühen und dann in den Spalt drücken. Im unteren Bereich der Tür kann das etwas fummelig sein, da dort die Ablauflöcher sitzen, hier hilft nur gut schmieren und drücken.

  • Genauso mach ich es ja, nur seitlich zum kotflügel bekomm ich sie einfach nicht genug fest