Radlager vorne,

  • Habe mal ein wenig recherchiert. Das hintere Radlager ist einteilig, anders als das vordere.

    Das für den 968 passende Radlager sollte dieses hier sein:


    https://www.ebay.de/itm/FAG-RA…1c72eb:g:99sAAOSwX6Vc~-g4


    Maße: Di = 42 mm, Da= 80 mm, t = 42 mm


    Laut WSM muss der Hinterachslenker ausgebaut, auf 120-150 °C erwärmt und die Lager aus- bzw. eingepresst werden.


    VG:wink:

    928robi

    928 S4 (MJ `91) - die aufregendste Interpretation des "5-Liter-Autos " !
    968 Cabrio (MJ´92) - ich liebe offenes Fahren !
    Audi TT- 8N (MJ ´05) - das Schlechtwetter- u. Winterauto

    Edited once, last by 928robi ().

  • Ausbau und erwärmen ist Overkill...


    Das Lager über Nacht in die Kühltruhe legen und es dann mit dem obigen Werkzeugsatz einpressen. Wahrscheinlich flutscht das eiskalte Lager schon so hinein.

    Das ging so an meinem S2 problemlos auf diese Weise.

    Gruß

    Sigurd

    Sigurd
    944 S2 Cabrio - 11.'92
    Distler Porsche 356 Elektromatic 7500


    Tiiiime is on my side !

  • Bin auf einen Erfahrungsbericht gespannt. Es geht ja nicht nur um das Einpressen des neuen Lagers, sondern auch um die Radnabe...

    Wenn das funktioniert, bin ich der nächste, der das ebenfalls macht...mein Cabrio hat mittlerweile über 230tKM auf dem Buckel, da wären neue Radlager kein übertriebener Luxus...


    VG:wink:


    928robi

    928 S4 (MJ `91) - die aufregendste Interpretation des "5-Liter-Autos " !
    968 Cabrio (MJ´92) - ich liebe offenes Fahren !
    Audi TT- 8N (MJ ´05) - das Schlechtwetter- u. Winterauto