Porsche 928 S4 Schiebedach Endabschaltung klappt nicht

  • Hallo zusammen,

    habe folgendes Problem:


    Das Schiebedach meines 928 S4 funktioniert dahingehend nicht, daß die Endabschaltung beim Öffnen nicht klappt.

    D.h. Öffnenknopf drücken (rechte Wippe), Schiebedach geht auf bis zum Anschlag, wird mechanisch blockiert, der Motor versucht, aber weiterzuöffnen und "örgelt" , nach (zweitem) Drücken (linke Wippe, Zufahren) hört der Motor auf.

    Beim Schließen klappts (nur linke Wippe), d.h. hier wird erkannt, daß das Schiebedach in der Endposition zu ist und der Motor wird automatisch abgeschaltet.

    Habt Ihr eine Idee, woran es liegt ?


    Schönen Gruß

    Stefan

    Porsche 928 S4, Modelljahr 1990 ohne Airbag (L-Programm), Erstzulassug 1991, 160 TKM, nachtblau, Vollleder grau, Bilstein B6.

  • Der Motor läuft in Endstellung und hat keinen extra Schalter. Der Motor arbeitet circa 1 bis 2 Sekunden gegen die Endstellung und wird dann von der Elektronik abgeschaltet. Klingt ein bisschen eigenartig im Auto, so funktioniert´s aber.

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :wink:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" :saint:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :evil:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop :old:.

  • Hallo Schocki,


    Danke für die Info, gerade noch mal ausprobiert, it`s not a bug, it`s a feature.. ;)

    Da hab ich jahrelang, da ich das Örgeln nicht ertragen konnte, Wippe links gedrückt und da geht der Motor tatsächlich, wenn man nix macht, von selbst aus... Bei mir dauerts aber gefühlt 2-3 Sekunden.


    Danke fürs wie immer schnelle feedback:thumb:,


    V8 Gruß

    Stefan

    Porsche 928 S4, Modelljahr 1990 ohne Airbag (L-Programm), Erstzulassug 1991, 160 TKM, nachtblau, Vollleder grau, Bilstein B6.

  • Mich erinnert das Geräusch des Schiebedachs irgendwie an das Aus- bzw. Einfahren des Fahrwerkes beim Flugzeug...ich find`s cool k:pleasant:


    VG:wink:

    928robi

    928 S4 (MJ `91) - die aufregendste Interpretation des "5-Liter-Autos " !
    968 Cabrio (MJ´92) - ich liebe offenes Fahren !
    Audi TT- 8N (MJ ´05) - das Schlechtwetter- u. Winterauto

  • Mich erinnert das Geräusch des Schiebedachs irgendwie an das Aus- bzw. Einfahren des Fahrwerkes beim Flugzeug...ich find`s cool k:pleasant:


    VG:wink:

    928robi

    Genau:thumbsup:, wenn die Fahrwerksklappen wieder schließen nachdem das Fahrwerk in die "overcenter locked" Position gefahren ist und dreimal grün angezeigt wird. :thumb:

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :wink:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" :saint:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :evil:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop :old:.



  • Dazu gibt es auf RL einen Fred:

    https://rennlist.com/forums/92…oof-motor-running-on.html

    Das Problem haben wohl viele - manche sogar seit dem Neuzustand.


    Der Grund ist die zu geringe Vorspannung derRutschkupplung im Getriebe


    in Post #25 ist ein fix beschrieben, der - wenn nichts anderes defekt ist - dieses Problem lösen sollte

    https://rennlist.com/forums/92…ng-on-2.html#post14515644


    Ich habs schon bei ein paar Autos gemacht und es hat immer funktioniert. Es braucht manchmal ein paar Versuche, bis die optimale Dicke der Scheibe gefunde ist aber dann bleibt es auch über die Zeit konstant.



    Don

+