911 SC 3.0 Targa - dritte Besichtigung

  • Hallöchen in die Runde,


    hab mir mal wieder einen Kandidaten angeschaut, nämlich den hier.


    Äußerer Zustand ist ziemlich gut, keine Auffälligkeiten am Lack, Türgummis gut.

    Der aktuelle Verkäufer ist der 4te Halter des 911er SC.

    Kotflügel hinten rechts wurde instandgesetzt, scheinbar Smart Repair, Lack ist gleichmäßig drauf (Magnetprobe).


    Auffälligkeiten:

    • bei Besichtigung war das originale Lenkrad verbaut, Hupe hat er aber vergessen anzuklemmen, ging nämlich nicht.
    • Rad Reifen Kombination passt nicht zum original, VA 205/55 R16 - HA 245/45 R16, laut Recherche gab es sowas nicht original.
    • Radhäuser kamen mir gebördelt vor
    • Sitze vorn sind in einem für mich, für den 911 SC 3.0 ungewöhnlichem Bezug. Erinnert stark an den 928. Hinten sind standard Leder Sitze.
    • Beifahrersitz Polster beschädigt
    • kein Bordwerkzeug oder Kompressor vorhanden, der Verkäufer meinte es gäbe überhaupt keinen Kompressor beim 911 SC :/
    • Warnblinkanlage funktioniert, aber keine Anzeige im Armaturenbrett.
    • Fensterheber funktionieren mal, mal funktionieren sie nicht.
    • Spiegelverstellung Beifahrerseite funktioniert nicht.
    • Hauptmanko:
      • Laut Verkäufer wurde der Motor vor 8.000km überholt. Es gibt nur Fotos davon, keine Rechnung oder ggfs. Auflistung was gemacht wurde.
      • Fotos zeigen mir aber das es eher ein Hobbyschrauber oder ne Freie Werkstatt war. Sieht man an der Umgebung und den Hilfsmitteln auf den Fotos.
      • was auch zu sehen ist, dass ein Kolbenring hinüber war.
      • Bei der Probefahrt lief der Motor aber gut und unauffällig.


    Der Preis ist nicht schlecht, aber vieles scheint nicht original und das mit dem Motor gibt mir zu denken.

  • Für den Preis kann der nicht gut sein,

    wenn der Verkäufer Ahnung von dem Auto hat...


    Mit einem Magneten kannst Du nur feststellen, ob viel gespachtelt wurde.

    Für mehr benötigt man einen Lackschichtdickenmesser.


    Die Räder passen nicht, abgesehen von der geschmacklosen Verchromung.


    Lieber deutlich mehr in ein "gescheites" Auto investieren!

    LG, Bernie.


    "Ein Auto ist kein menschliches Wesen, ein Auto braucht Liebe" (Walter Röhrl)

  • Auto ist für einen guten 204PS SC viel zu günstig, die Füchse (Nachbauten?) sind natürlich grausam in Chrom <X, sollten aber hinten 9x16 vom Turbo sein (darum auch 245er) habe ich auch so gefahren, Nadelstreifen gab es auch beim SC.


    LG

    Stefan

    "EX"-911 C1 3.2 Bj.88 & "EX"-Boxster GTS 2016 Schalter-Schalen-Sperre- -20SFW...


    991.2 GTS 7G-Schalter-Schalen-ZV12x20-LED...:thumbsup:

  • Ich würde so viel Geld in genau dieses o.g. Auto nicht investieren, denn unheimlich viele Details lassen erahnen, dass der Wagen in diesem Zustand insgesamt ein erhöhtes Kosten-Risiko bedeutet.

    Ich gebe dir einen guten Rat, lasse die Finger von solchen Angeboten, wo man angeblich versucht das Meiste an 911 für das wenigste Geld zu bekommen.

    Das Problem ist, dass du in den kommenden Jahren in solche Fahrzeugzustände so viel Geld investieren wirst, dass du dir für die dann aufgehäuften, kompletten Kosten dann am Anfang direkt etwas vernünftiges hättest holen können. Die ganzen Nerven und die Zeit für die Mühen und Rennerei nicht eingerechnet.

    - 911 SC 3.0, Bj 82, 180PS, unischwarz
    - VW Oval-Käfer Export, Bj 1955, 30PS, Stratosilber
    - VW Brezel-Käfer, Bj 1950, 24,5 PS, Grau

  • Für das Geld könnte es ein interessantes Auto sein. Das was Du anmerkst ist pillepalle gegenüber dem, was sein könnte... Nach mehr als 35 Jahren „erlebt“ so ein Auto viel und deshalb die Änderungen. Die Felgen könnten USA sein wg. Chrom, original Fuchs oder Nachbau?, der Spoiler vorne ist nur mit Spoiler hinten erlaubt (TÜV). Motor und Getriebe würde ich von einem Fachmann checken lassen. Dach ok?, kann sauteuer werden. Man sollte so ein Auto sowieso mit Reserve (5 - 10k) kaufen, dann könnte es passen. Fahrwerk mit allem! was dazugehört muss auch ein Fachmann sich anschauen. Kannst natürlich gleich mal das doppelte in die Hand nehmen, aber die Sicherheit, das dann alles passt, gibt es schlicht nicht. No risk, no fun!

    Grüße

    Axel

  • Rad Reifen Kombination passt nicht zum original, VA 205/55 R16 - HA 245/45 R16, laut Recherche gab es sowas nicht original.

    Original waren ATS Hackmesser in 6+7x15.

    Alles andere war immer Aufpreis. Wer Aufpreis bezahlt hat, der bekam maximal 6+7x16 Fuchs.


    Von fahren her, da sind die Räder aber das nunplusultra...

    Sitze vorn sind in einem für mich, für den 911 SC 3.0 ungewöhnlichem Bezug. Erinnert stark an den 928. Hinten sind standard Leder Sitze.

    Das sind die el.verstellbaren ab Modelljahr 85.... 928er sehen völlig anders aus

    kein Bordwerkzeug oder Kompressor vorhanden, der Verkäufer meinte es gäbe überhaupt keinen Kompressor beim 911 SC :/

    Das kannst du bei dem Preis auch nicht verlangen

    Der Preis ist nicht schlecht, aber vieles scheint nicht original und das mit dem Motor gibt mir zu denken.

    Bei dem Preis muss man das so sehen als wäre nie was am Motor gemacht worden -- die Info hast du nicht gehört...



    Frontspoiler ohne Heckspoiler

    Zusatzlufteinblasung entfernt.

    Felgen sind garantiert Maxilite.


    Auto kann trotzdem gut fahren und jede Menge Spass bereiten. Für einen Originalo ist das allerdings nichts.

    Wie schaltete das Getriebe?

    volker2

    Lars, der Dilachecker

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Ich habe den sechsten 91er 964er Motor bei mir stehen mit abgerissenen Dilas --- 7(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten zwei Motoren! 4:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    ich fange jetzt auch eine ignore-list an...

  • kotflügel ecke vorne links scheint verdrückt (rost?) und gespachtelt. haube vorn sitzt für mich nicht sehr gut. kann an feindberührung mit spachtel liegen oder einfach schyce eingestellt…

    spaltmasse fahrerseite für mich schlechter als beifahrerseite. ggf. wirklich mal ein „schubs“... ! oder liegt es an den bildern.