996 turbo klackern bei Standgas

  • Hallo Jungs und Mädchen mein Name ist Herbert bin aus Linz Österreich hier mein erster Beitrag :drive:

    Würde hier mal gern euer Schwarmwissen abfragen, folgendes Problemchen :

    Motor meines 996 turbo Bj 00 180000 km klackert bei Standgas und nur wenn er warm ist. Schon bei geringfügig erhöhter Drehzahl ist es weg.

    Wir haben mal auf 10W60 Öl + Keramik umgestellt .....keine Veränderung. Öldruck ,leistung alles normal.

    Der Clou ist aber das im Okt 2017 bei km 175000 vom Vorbesitzer eine komplette Motorrevision durchgeführt wurde ,das volle Programm

    Laufbuchsen Kolben turbos und und und alles neu..... und mein Porschespezialist meint dass sowas 5000 km nach einer Revision eben nicht sein kann

    Also danke vorweg und scheut euch nicht mich mit Tips und meinungen zu bombardieren:/

  • Hallo Landsmann

    Das klackern kommt von der Ölpumpe für die Turbos

    Macht meiner (2004 Cabrio TT)

    auch und ist unbedenklich

    Offensichtlich habe die das bei der Revision nicht gemacht

    Ist eine rein mechanisch angetriebene Pumpe und braucht, wenn schon Spiel, höheren Öldruck

    Also keine Sorgen machen

    LG Andreas

  • Hallo

    Danke für die Info hab den Wagen jetzt beim RSK Motorsport in sattlett ist ein absoluter Porsche Spezialist . Aber der Tip mit der Ölpumpe macht Sinn der Wagen hatt ja 2017 neue Kettenspanner Gleitschienen etc bekommen .

    Muss mal auf der rechnung überprüfen ob Ölpumpe auch neu wenn nein wirds schon so sein klingt plausibel zumal ab 1100 U/min ist nichts zu hören auch bei höheren drehzahlen nichts

  • Das Klackern kann man nicht ändern, es ist bauartbedingt für diese Art von Motoren.


    Sollte es außerhalb der Toleranz sein, was auch mal lose Schrauben an der Zwischenwelle sein können, muss das ein erfahrener Techniker anhören.


    Kalt ist er leise und ab 1100 ist es warm weg, also ohne es gehört zu haben 98Prozent normal.

  • Ab 1100?!?!? Ich meine in dem Bereich fährt man doch nur beim Start einmal für nichtmal ne Sekunde...


    Bei mir ist das Rasseln zwischen 1400-ca.2000 Umdrehungen und dann ist es weg.


    Am schlimmsten zu hören war es demletzt als ich mal von ner Autobahn im Sechsten Gang an ne Ampel gerollt bin und ca. 1500 Touren drauf hatte.

    Hab dann nochmal ganz kurz Gas geben müssen und der Karton da hinten hat gerasselt wie ein Sack Murmeln :f:


    Aber in solchen Bereichen fährt man doch nicht. Mir ist aufgefallen dass zumindest meiner Drehzahlen weit unter 2000 Touren irgendwie nicht so mag.Mir wurde das gleiche von einem 996 GT3 Fahrer berichtet. Lieber ein Gang niedriger... Fährt sich auch flüssiger und angenehmer wie ich finde.