Porsche G-Modell 3,2 '87 Bremsen (insb. Bremssättel vorne) - ein paar Fragen

  • Hey Leute,


    bei mir sind die Bremsen komplett fällig. Scheiben vorne und Hinten sind an der Verschleißgrenze (und drüber) und Beläge auch komplett nötig.
    Ich habe in der letzten Saison auch leider häufiger das gefühl, das meine Vorderachse bremst, obwohl sie es nicht soll (Berg stehen an der Ampel ging).

    Beim Ausbauen zeigte sich auch, dass Vorne Rechts die Dichtungen des Kolbens Risse haben und nun sagt mir mein Mechaniker, dass der Kolben auch ziemliche Riefen hat.

    Was also tun?
    Aus diesem Thread (Fahrwerk vorne und hinten erneuern) habe ich folgende Austauschkolben gefunden:

    http://www.youngtimerparts24.d…he-911-Bj-74-89::244.html
    Bei kfzteile24 kriege ich komplett neue Sättel für 130€ das Stück neu (https://www.kfzteile24.de/ersa…er?dlnr=10800&ktypnr=2957)


    Was würdet Ihr mir raten?

    Grüße, Nik

  • Fähiger Schrauber, der sich an eine Bremszange ran traut -- reicht der Repsatz.


    Einer der sich das nicht zutraut -- AT-Zange bestellen.


    Mit sehr großer Wahrscheinlichkeit kannst du das rundum mit allen 4 Zangen machen...

    Bremsschläuche und die kleine Verbindungsleitungen vorne von Dämpferbein zur Zange mit bestellen!

    Bremsscheiben Sebro,

    Klötze Textar.

    Extremster Discounter MH-Teile in Lübberstedt.


    Im übrigen wärst du hier besser aufgehoben mit solchen Fragen:

    Porsche 911 G-Modell


    Porsche 911 Unterrubrik "G-Modell".


    Lars

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Ich habe den sechsten 91er 964er Motor bei mir stehen mit abgerissenen Dilas --- 7(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten zwei Motoren! 4:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    ich fange jetzt auch eine ignore-list an...

  • Tausend dank RUF CTR!

    Nach rücksprache mit dem fähigen Schrauber werden dann vorne beidseitig die kolben getauscht! Danke für deinen Input! Die Schläuche habe ich mitbestellt.

    Das mit dem unterforen kriege ich hier noch nicht so richtig hin... Sorry. :-(


    Diese Verbindungsleitung finde ich jetzt aber irgendwie nicht. Hast du da mal einen Link für mich?

    Ich bin ja erstaunt wie günstig die teile sind. Bin ich ja nur von meinem alten w124 so gewohnt ^^

  • https://www.feboe.de/isotope/i/id-6148_ergebnis.jpg


    Ich glaube im PZ ist die Leitung aber auch net teurer. Nr. finde ich auf Anhieb auch nicht.


    In den Verschleißteilen sind die Autos günstig.


    Lars

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Ich habe den sechsten 91er 964er Motor bei mir stehen mit abgerissenen Dilas --- 7(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten zwei Motoren! 4:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    ich fange jetzt auch eine ignore-list an...

  • Leitung 911.355.605.01

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Ich habe den sechsten 91er 964er Motor bei mir stehen mit abgerissenen Dilas --- 7(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten zwei Motoren! 4:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    ich fange jetzt auch eine ignore-list an...