Die Folie muß weg

  • Der Einwand trägt doch nicht. Es ließe sich immer „argumentieren“, dass man die kleineren Vergehen und Verbrechen zu Gunsten der größeren doch bitte ungeahndet lassen solle. So funktioniert ein Rechtsstaat aber nicht. Sondern Recht und Ordnung müssen auf allen Ebenen angemessen durchgesetzt werden.


    Dass das immer nur im Rahmen der vorhandenen Möglichkeiten passieren kann, dürfte naheliegen. Deshalb lässt man ja auch so ziemlich jedem von uns zahllose klein(st)e Vergehen einfach durchgehen.

  • ich denke die schützen nur unsere augen. das ding wirkt so verquollen, fett und unappetitlich, das kann nicht durchgehen. porsche hat sich mit dem design nicht gerade mit preisen überhäufen lassen - aber so was geht nicht. und dann noch frech den rechtstaat bräunen. einmal zu fett aufgetragen....

  • Moin, mal dem allgemeinen Interesse nach:


    Wo steht es denn geschrieben, wie die Aussenhaut / Lackierung eines PKW beschaffen sein muss?


    Ich hab in der STVZO nichts gefunden....


    Gruß Ralf

  • Wie wäre es mit § 30 Abs. 1 Nr. StVZO?


    Fahrzeuge müssen danach so gebaut und ausgerüstet sein, dass ihr verkehrsüblicher Betrieb niemanden schädigt oder mehr als unvermeidbar gefährdet, behindert oder belästigt. Durch die stark glänzende oder reflektierende Lackierung können andere Verkehrsteilnehmer durchaus z.B. in Gestalt von Blendungen gefährdet werden. Und schon ist der Verstoß gegen § 30 Abs. 1 Nr. 1 StVZO gegeben.

    Gruß :khat:
    Bernhard



    914 2.0 (1982 - 1983)
    964 C4 (1994 - 1995)
    Cayman R (11/2012 - 11/2013)
    Cayman GTS - 981 (09/2014 - 04/2016)

    Cayman GTS - 718 (seit 03/2019)