Lars haste nicht mal Lust auf nen Workshop mit uns interessierten?

  • Hallo


    Mir ist Göttingen leider auch zu weit, Sorry.


    Gruß Jan

    Gruß Jan


    Boxster 987 VFL ,verkauft für
    911 US-G-Modell 85, 915 Getriebe 👍

    Vespa P200e Bj. 81

  • ja und nuh...wie geht es weiter :?:

    Gruß Dieter :wink:

    Hallo Dieter,

    da sich Lars Ruf CTR noch nicht in diesem Thread geäußert hat, wird es möglicherweise einen Workshop geben und der wird möglicherweise ohne Lars stattfinden müssen.

    Unter uns Gebetsbrüdern:

    der Lars Ruf CTR wird sich keinen Workshop aufdrücken lassen - hat er auch gar keinen Grund dazu.

    Aus seinen früheren Posts lese ich auch, daß die 'Lustschrauberei' für ihn lange vobei ist - kann man verstehen wenn man davon leben muß...


    Jetzt mal produktiv:

    Die Idee 'Workshop' für Ambitionierte Laien funktioniert.

    Wir haben hier in und um München eine technikafine Gruppe - mit mehr oder weniger Schraubertalent oder Möglichkeiten.

    Im kleinen Kreis haben wir hier bereits mehrere Workshops (größtenteils mehrere Gruppen/Tremine pro Thema) durchgezogen.

    Z.B. Getriebe (ein ranziges zerlegen, verstehen und wieder 'zusammensetzen', Hohlraumkonservierung, Lima-Überholung.

    'ne Ölleitung haben wir auch schon mit gemeinsamer Kraft ausgebeult :headbange


    Das waren die drei+ Themen in meiner Garage, es waren aber auch noch weitere Aktivitäten bei anderen Verstrahlten :wink:


    Und zu meinem nächsten Workshop ist der Lars herzlichst als Gast eingeladen :thumbsup:


    Gruß

    Jens

  • Ich habe mal an einer solchen Veranstaltung bei Auto Ahrens in Duisburg teilgenommen. Sehr gut, lehrreich und kurzweilig. War zwar ne 356er Veranstaltung, aber jünger machen die auch.

    Falls einer von euch dort Kunde ist könnte man das mal anfragen. Die suchen ja auch neue Kunden!!!


    Oder ggfs eine andere Werkstatt?

    Wolli


    911 G Targa 1986 weiß

    911 G Cabrio 1987 weiß

    964 C4 Cabrio 1992 schwarz

    981 Spyder 2016 weiß

    SLK 230 Kompressor silber

  • Hallo Dieter,

    da sich Lars Ruf CTR noch nicht in diesem Thread geäußert hat, wird es möglicherweise einen Workshop geben und der wird möglicherweise ohne Lars stattfinden müssen.

    Ja.

    Unter uns Gebetsbrüdern:

    der Lars Ruf CTR wird sich keinen Workshop aufdrücken lassen - hat er auch gar keinen Grund dazu.

    Aus seinen früheren Posts lese ich auch, daß die 'Lustschrauberei' für ihn lange vobei ist - kann man verstehen wenn man davon leben muß...

    Hast du richtig eingeschätzt -- vom ultimativen "Traumberuf KFZ" ist bei mir ehrlich geschrieben nicht mehr viel übrig.

    Früher war ich nicht zu halten -- das hätte es nie gegeben eine Sache am Auto wochenlang oder monatelang vor sich herzuschieben, weil man keine Lust hat das endlich anzugehen. Ab 35-40 spätestens ist da mein Enthusiasmus erlahmt.

    Mein Traum wäre da in der Tat es völlig dran zu geben.

    Die Branche kann schon ganz nett anstrengend und nervenaufreibend sein.

    So rosarot ist das alles nicht.

    Es gibt da genug Situationen, wo ich mich vergessen könnte -- z.b. wegen mangelhafter Ersatzteile und Reproschrott -- das ist die ultimative Pest der Oldtimerschrauberei.

    Die Nummern, die ich schon mit "zweifelhaften Ersatzteilen" erlebt habe -- die würde mir hier eh keiner glauben wenn ich die alle schreiben würde.


    Wirklich so viel Spaß wie euch das scheinbar bereitet -- das ginge bei mir nur so zurück zu holen wenn ich das zu keinem Zeitpunkt mehr wegen Geld machen müsste und ich völlig vogelfrei mich ausschließlich nur noch um den eigenen Fuhrpark kümmern könnte. Dann würde der Spaß zurück kommen.

    Zum Beispiel könnte man dann nach einer Hassattacke einfach den Laden absperren -- "Ich bin jetzt mal für zwei Wochen in der Toskana!"

    Einfach alles stehen und liegen lassen wie es steht -- und zwei Stunden später fährt man schon an Alzey vorbei......


    Es ließt sich aber negativer wie es ist -- gibt schon genug "motivierende" Situationen.

    Extrem schwierig zu erklären wie ich zu der gesamten KFZ-Handwerksschiene stehe. Einiges der letzten Jahre lässt mich nur noch fassungslos erzittern(Neue Autos)


    Auf jeden Fall interessieren mich Fahrzeuge der letzten Jahre sowas von gar nicht mehr.

    Ich habe das Kapitel Porsche mit dem 997GT3 zugeklappt.

    Alles was danach gekommen ist -- das interessiert mich soviel wie Wanderameisen in Afrika.

    Ich kann mir auch seit Jahren keine AMS/Auto-Bild oder dergleichen mehr durchlesen -- die Bezeichnungen und Kürzel von manchen Ausstattungsdetails -- kopfkratz...

    Und wenn ich den ganzen Quatsch sehe, was sich alles verconnektivieren muss..............


    Motorrad das gleiche -- das letzte Bike was ich mir kaufen würde datiert von 2008 -- der letzte "Nicht-Porsche-Sportwagen" den ich cool finde ist zuletzt 2006.


    Seid mir bitte nicht böse wenn ich eurem Wunsch in dem Fall hier nicht nachkommen werde.

    Tut mir leid!


    Für alle die sich treffen wollen und mal gemeinsam zu mehreren Leuten unter dem Autos stehen wollen -- Hobbywerkstatt mit stundenweise mietbaren Hebebühnen.

    Dürfte es in jeder Stadt geben.


    Lars

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).


    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...


    Ich habe den sechsten 91er 964er Motor bei mir stehen mit abgerissenen Dilas --- 7(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten zwei Motoren! 4:3


    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...


    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"


    ich fange jetzt auch eine ignore-list an...

  • schade... Aber verständlich!

    911SC 3,0 aus 7/77, 100% Nanny free :headbange