PZ Zuffenhausen / Approved

  • Kleine Story von mir ganz nebenbei.Vllt interessiert es ja den ein oder anderen.


    Ich habe mir im November letzten Jahres einen 997.1 Turbo Handschalter mit gültiger Approved bis 07/2019 gekauft.

    Das Fahrzeug wurde nach Erwerb direkt in den Winterschlaf geschickt. Im Winter hab ich die Zeit genutzt mich über die Autos intensiver schlau zu machen.Natürlich hatte ich mich vor dem Kauf auch informiert auf was zu achten ist. Nach dem Winterschlaf hab ich das Fahrzeug auch direkt zu den Elferprofis gefahren und mit dem Inhaber ca. 1 Stunde übers Auto geschaut. Alles gut soweit...Dann haben wir das Ladedrucksystem abgedrückt und siehe da,der Schlauch am rechten SUV im Turbolader war gerissen. Das System konnte keinen Druck halten. Den Schlauch hab ich dann im PZ Zuffenhausen für ein paar Euro gekauft. Dort hat sich ein Servicemeister auch nochmal die Zeit genommen das Fahrzeug kurz durchzuschauen,die Betriebsstunden nochmal zu prüfen und die Überdreher zu checken. War alles soweit ok. Das Fahrzeug war zum Service immer in Zuffenhausen bis Dato.


    Am nächsten Tag hab ich dann den Schlauch mit dem Inhaber von den Elferprofis eingebaut.Ein Dank an dieser Stelle an Ihn,das war zu jeder Zeit super fair und ehrlich :thumbup-alternative::thumb:

    Er selbst als freie Porsche Werkstatt hat mir den Frank hier aus dem Forum empfohlen.Zitat : ''Der Typ kennt alles an den Mezgerturbos,bring die Kiste da hin'' :rf:


    Wir haben dann das System nochmals abgedrückt. Der Motor hält den Druck,man hört es nirgends Motorseitig zischen aber dafür blässt der rechte Ladeluftkühler ab.

    Bei den Elferprofis hat man gleich gesagt ''Feierabend hier,die Karre hat Approved,ab ins PZ damit''


    Ich hab die Kiste also da hin gefahren und denen das geschildert.Ich erspare Euch die ganzen Konversationen beispielsweise wie ''Woher wissen Sie der rechte LLK bläst ab?'' , Ich :''Weil ich Ihn nachdem ich den Schlauch getauscht habe nochmals abgedrückt habe''


    Danach gabs dann 14 Tage später einen Termin zum durchchecken.Die wollten ernsthaft alles auseinandernehmen.Auf meine Anmerkung dass Sie nur abdrücken müssen und dann den Fall der Approved schildern sollen wurde nicht eingegangen.Die Aussage war ungelogen dass im PZ kein Fahrzeug abgedrückt wird. Na dann....


    Ich hab also ohne grosse Hoffnung mein Fahrzeug am Montag abgegeben.Heute kam dann der Anruf.Es wird nichts unternommen.Das Fahrzeug hat keinen Fehlerspeichereintrag,bringt seine Leistung und der Ladedruck ist soweit auch i.O. Weiter diskutieren wollte ich dann auch nicht mehr.Der Servicemeister sagte mir das Fahrzeug sei völlig i.O.


    Was bleibt also zu sagen?Also erstmal haben mich im PZ alle durchweg nett behandelt und man hat mein Anliegen nicht dumm runtergespielt.Mir ist bewusst dass ein Massenhersteller wie Porsche nichts zu verschenken hat. Vom Geld verschenken kommen schliesslich nicht die hohen Gewinne :evil:Die Jungs dort arbeiten nach Vorgabe.Der Servicemeister war immer korrekt zu mir.


    Ich glaube mit einem völlig kaputten LLK und Fehlereintrag wäre es durchgegangen. So aber war das ein Satz mit X.


    Service beim PZ kann ich mir wohl auch sparen?!?!?!?!?Denn wenn generell kein Ladedrucksystem geprüft wird,macht mich das nicht grad an.


    In der Zwischenzeit hatte ich schon 2 mal Kontakt zu Frank der mir sagte dass bei der kleinen Undichtigkeit im Serienzustand erstmal nix passiert.Nach Ablauf der Approved und dem dann anstehenden Zündkerzenwechsel hoffe ich er nimmt sich meiner Gurke an.Vllt kann er der Kiste ja auch eine kleine Leistungsspritze verpassen.


    Ich denke nicht dass mein Fahrzeug nochmal ein PZ sieht,leider,leider...das PZ wäre um die Ecke gewesen.Schade!


    Danke fürs lesen.

  • Da musst Du eben warten bis der Schaden größer wird ;-)

    997/2-4S PDK aus 2010 mit Motor Nummer 2-Honda Accord CW1 aus 2014 mit Motor Nummer 1-CB 1000 R aus 2010 mit Motor Nummer 1.


    Ich möchte sterben wie mein Großvater,im Schlaf mit geschlossenen Augen und nicht wie sein Beifahrer laut schreiend....

  • ...wär vielleicht das beste, also Approved nochmal um 1 Jahr verlängern, und ihn dann (zu gegebener Zeit) wieder hinstellen.

    Wobei es mich schon wundert, dass sie ihn überhaupt hinsichtlich Approved angenommen haben, nachdem Du ihnen gesagt hast, dass Du selbst Hand angelegt hast. Damit ist's ja meist schon vorbei...


    einmal Sauger immer Sauger

  • Der Servicemeister hatte extra gefragt ob ich mehr gemacht habe als die zwei Schellen am Schlauch zu öffnen und abzudrücken. Mehr hatte ich aber nicht gemacht. Nur abgedrückt und diesen kleinen Schlauch ersetzt. Er meinte das wäre ok. Im Auftrag hatte er dann nur geschrieben dass das Fahrzeug keinen Ladedruck bringt.


    Wie gesagt Service technisch war das vom PZ alles super und i. O.


    Meiner Meinung nach haben Sie aber nix gemacht ausser den Fehlerspeicher ausgelesen und 10 KM gefahren. Im Kombi bringt er 0,9 im Normalmodus und 1,1 Bar im Sportmodus.Für die alles i. O.


    Er meinte dann auch wenn es wirklich mal eine Undichtigkeit ist die relevant wird, steht das schon im FS. Ich würde das merken. Da hat er ja recht. Fakt ist aber dass es aus technischer Sicht nicht i. O ist ein Ladedrucksystem nicht abzudrücken.


    Einfach irgendwie abgespeist. Ich möchte da aber auch nicht rumdiskutieren. Ist mir dann auch zu blöd. Hab genug dort geredet gehabt.


    Er hat mir auch gesagt es wird keine weiteren Maßnahmen geben. Das Auto sei vollkommen i. O