Upload-Filter: Artikel 13 Urheberrechtsreform

  • Und ich bleibe dabei:

    Es gibt eine lange Eskalationsspirale, die vornehmlich von der Union bedient wurde. Bis heute(!) ist in jeder Form der Kommunikation deutlich zu spüren: Ihr interessiert uns nicht, ihr bedeutet uns nichts, wir haben für euch auch nichts. Irgendwann entsteht da zwangsläufig Frust, der sich aber nie wild entladen hat.

  • Das komplette Internet soll laut EU-Kommission weiterhin für einige wenige Schwarze Schafe wie Facebook und YouTube in Geiselhaft genommen werden.

    Die Schlüsselfrage des Papiers liegt in der Verantwortung der Anbieter: Sie sollen stärker in die Pflicht genommen werden – etwa durch eine Umkehr der Haftungsregeln. Anbieter waren bisher nur für illegale Inhalte ihrer Nutzer haftbar, etwa Urheberrechtsverletzungen, wenn sie diese auch nach Aufforderung nicht entfernten.


    Das könnte sich nun ändern: Das Papier schlägt vor, stärker zwischen Anbietern zu unterscheiden und in einigen Fällen „proaktive Maßnahmen“ vorzuschreiben, wenn die Betreiber eines Online-Dienstes der unmittelbaren Haftung für Verstöße entgehen wollen. Bei solchen Maßnahmen könnte es sich um Uploadfilter handeln, wie sie die zuletzt beschlossene EU-Urheberrechtsreform forciert.

    Das bedeutet - ich bin direkt und unmittelbar als Betreiber einer Diskussionsplattform haftbar für alles, was ihr macht.


    -> Die Uploadfilter werden also definitiv kommen, egal was die CDU uns auch versucht zu verkaufen (Paul Ziemiak (sinngemäß): Wir werden Artikel 13 so umsetzen, dass wir keine Uploadfilter benötigen). Alles Augenwischerei und wahrscheinlich ähnlich zu sehen, wie die Versprechen von Andreas Scheuer, dass es in Deutschland keine Diesel-Fahrverbote geben wird.


    Nochmals:

    Regeln und Gesetze sind wichtig. Hasskommentare sind ein enormes Problem, ebenso Fakenews, Bots, illegale politische Einflussnahme etc. Aber es muss doch eine Lösung zu finden sein, ohne dass man mit Kanonen auf Spatzen schießt.

  • (...) Hasskommentare sind ein enormes Problem, ebenso Fakenews, Bots, illegale politische Einflussnahme etc. Aber es muss doch eine Lösung zu finden sein, ohne dass man mit Kanonen auf Spatzen schießt.

    Nur: Wer entscheidet, wann ein Kommentar nur eine "unbeliebte Meinung" ist, und wann ein Kommentar "Hass" ist.


    Eine gewissen politische Gruppe hat in der Vergangenheit Forderungen nach Grenzschließung als "Hasskommentar gegen Ausländer" gewertet.


    Und Fake News? Die braucht man gar nicht lange suchen. Die findet man sogar im TV. Es gibt Formate, die haben sich darauf spezialisiert permanent FakeNews von ARD u. ZDF (Bsp. gefälschte Berichterstattungen und gefakte Videos zu Kosovo-, Syrien-, Ukraine-, Südossetien-Krieg) aufzudecken. Sollen die auch bestraft werden?


    Jo.

    Immer wenn ich Porsche fahre, bin ich so gut drauf. Ich glaube, ich brauche Depressiva.

  • Bitte beim Thema bleiben! Ich habe die Beweggründe benannt, die hinter Uploadfiltern stecken und diese NEUTRAL benannt. Mir wird übrigens sehr mulmig zumute, wenn das Wort "Lügenpresse" oder "gleichgeschaltete Staatsmedien" blumig indirekt in den Raum gestellt werden. Bitte wieder zurück zum Thema "Uploadfilter".

  • Aber es muss doch eine Lösung zu finden sein, ohne dass man mit Kanonen auf Spatzen schießt.

    Das Thema ist primär Lobbygetrieben, es stehen ausschließlich finanzielle Interessen dahinter.


    Hinzu kommen dann noch Politiker / Entscheider, für die Internet und digitale Kommunikation schlicht Neuland sind und die meiner Ansicht nach bei Entscheidungen pro Lobby sicher kurz-, mittel-, oder langfristig persönlich profitieren.


    Hinzu kommt dann noch der ungebrochene Wille alles überwachen zu wollen; vermeintlich um Schaden abzuwehren.


    Mit Logik oder Vernunft kann / wird man da meiner Ansicht nach nichts erreichen. Ich mache mir da keine Hoffnungen mehr.

    ---

    BIETE: Funkschlüsselreparatur und -überholung für Porsche 986, 996, 987 und 997 (siehe PFF Marktplatzeintrag).

    ---

  • "Und wenn man denkt, schlimmer geht´s nicht mehr,

    kommt plötzlich AKK daher.":roargh:


    Jo.

    Immer wenn ich Porsche fahre, bin ich so gut drauf. Ich glaube, ich brauche Depressiva.

+