Tipps für GT3RS Anschaffung.

  • Hallo liebe Gemeinde!

    Kurz zu mir und meiner Person - ich bin Sebastian, 29 Jahre jung, Unternehmer aus Heilbronn bei Stuttgart und aktuell Besitzer eines R8V10.

    Da ich schonmal einen 997 GTS besessen habe und ich gerne wieder einen Wagen mit Wappen aus Zuffenhausen möchte, wende ich mich heute an euch, in "Hoffnung" auf kompetente Hilfe, dass ich meine Geld nicht in den "Sand" setze mit einer Überraschungstüte oder einem zu schlecht geplantem Kauf eines Fahrzeugs dieser Preisklasse.


    Ich bin im Begriff mir einen Porsche 911 - 991 GT3RS zuzulegen.

    Da ich mich seit paar Monaten immer mal wieder aktiv mit dem Thema beschäftige habe ich schon einen kleinen Einblick in das Thema.

    Nun ist es ja so, dass dieses Forum viele kompetente Mitlglieder beherbergt wovon der ein oder andere vielleicht noch einen Tipp hat worauf man achten kann/soll.

    Vielleicht finden sich ja noch tiefgründigere Tipps und Infos von euch, die ich bisher nicht auf dem Schirm hatte.


    Mein Budget endet bei 165k€ - dafür hätte ich gern ein Picobello-Auto ohne Schäden, exzessivem Rennstreckengebrauch, Noselift, 90L Tank, PDC, Clubsport, Vollschalensitze, noch laufende Approved- oder Individualgarantie und idealerweise nur einen Vorbesitzer.

    PCCB ist für mich kein muss. Bin eher froh drum keins zu haben, da das - zum einen - dafür stehen kann, dass der erste Besitzer das Teil bestellt hat um regelmäßig auf Anschlag zu fahren und zum anderen, weil ich`s nicht brauche weil ich pro Jahr maximal 2 Trackdays pro Kalenderjahr mitfahre und sonst eher die Landstraßen der Umgebung nutze. Natülich immer unter dem Tempolimit, wie solls auch anders sein.... :old:



    Den oben genannten Ansprüchen werden aktuell ca. 5 Autos gerecht, welche ich - vorsorglich zum Preis beobachten - mal bei Mobile geparkt habe.


    Nun ist die Frage - was soll ich für so ein Auto tatsächlich zahlen? Ab wann spricht man von einem "Schnäppchen" und was sind Preise die "O.K." sind?

    Viele spekulieren ja auf utopische Preise die Sie erzielen möchten. Manche Fahrzeuge haben doppelt so viel Laufleistung als andere und verlangen das gleiche Geld, weil Sie noch ein Jahr Approved-Gebrauchtgarantie haben o.ä. - stehen sich aber die Reifen platt weil nicht sehr viele das Geld für solche Autos haben und oder weil der Preis nicht attraktiv genug ist.



    Hat mir jemand einen Tip, basierend auf Erfahrung? Idealerweise natürlich ein Fahrer dieses Modells... Nehme natürlich alles an und auf, solange es mir weiterhilft ein tolles und verlässliches Auto zu finden. :thumb: :drive:


    Herzlichen Dank vorab !:t:

    Fährst du quer, siehst du mehr :headbange:thumbsup:

    Porsche: 991 GT3 RS
  • also mit 165 solltest du ein auto kaufen können. auf schnäppchenjagd würde ich nicht gehen, da kommt wahrscheinlich nichts gutes raus. track sind eigentlich die meisten gefahren, dafür ist das auto auc h gemacht. die frage ist nur wie gut er da gepflegt wurde. ich hatte meinen alle zwei trackdays von einem rennstall duchschauen lassen. was ich vor einem kauf machen würde ist das auto auslesen lassen. trotz pdk gibt es überdreher. nicht das die unbedingt für den motor schädlich wären aber es kann die approved verhindern. ich würde keinen mit vollkäfig kaufen. wenn die hinterne radläufe umgebördelt wurden kannst du davon ausgehen, dass das auto auch entsprechend fahrwerkstechnidch auf track getrimmt war. genauso wenn die vorderen radläufe durchgescheuert oder nagelneu sind. dann kannst du an den blinkern in den radlägen sehen ob sie durchgescheuert sind. deshalb muss das auto nicht schlecht sein. ich hatte meinen diszipliniert eingefahren immer schön warm und immer runtergekühlt nach hartrm einsatz. erster ölwechsel nach 2 k und besseres öl. so ein auto kann besser sein als jemand der das auto kalt schruppt und ab und zu auf dem track quält. frag doch mal im forum wer seinen verkauft. ansonsten aufs bauchgefühl hören.

    es lebe der sauger :thumbsup::drive:

    Porsche: (noch) kein Porsche
  • In welchem Abteil des Forums genau, soll ich danach Fragen wer einen verkauft? Sodass ich den Beitrag nicht vollkommen falsch erstelle.


    Danke für den Rat!

    Fährst du quer, siehst du mehr :headbange:thumbsup:

    Porsche: 991 GT3 RS
  • na am besten im 991 forum. da lesen alle 991 fahrer mit :thumbsup:

    es lebe der sauger :thumbsup::drive:

    Porsche: (noch) kein Porsche
  • Enttäuschenderweise kommt da bisher nix produktives


    Suche 991.1 GT3 RS oder 991.2 GT3

    Warum? Die Aussage zur nicht verfügbaren Einparkhilfe war doch sehr produktiv - von dir als Muß angegeben, aber nie verfügbar gewesen bei den GT3 (RS). Du suchst also ein Auto was es nicht gibt... 8:-)


    ...und jetzt noch etwas ungeduldig... ]:-)


    Mein 991.2 GT3 und mein 991.2 GT3 RS sind übrigens nicht verkäuflich (unabhängig davon, daß das genannte Budget sowieso nicht reichen würde für einen der beiden)... Ich fahre lieber fleissig weiter - gibt keine bessere Alternative derzeit! :drive:


    Viel Glück (und Geduld) noch bei der Suche.

    981 Cayman GT4 "Biene Maja"
    991 Carrera S Cabriolet

    Porsche: 911, 981 Cayman, Sonstige Porsche