Porsche Motorreparatur in Polen, Erfahrungen?

  • Und dazu musst Du ja auch noch die Fahrkosten bis nach Polen und zurück rechnen und evtl sogar

    noch min einen Tag Urlaub dafür nehmen....

    Richtig! Allerdings kann man sich das schön rechnen und die Wegstrecken (ab Berlin) als Ausfahrt deklarieren. Sind zwar nicht die Alpen aber bestimmt eine interessant Fahrt.

    LG


    cazzur


    Aktuell:
    07/2007 GL 320 CDI
    03/2004 Boxster S 986
    Bisher:
    1979 911 SC, Mj.1980
    1990 W124 200 T (letzter Serien-Mercedes mit Vergasermotor!)
    1999 ML 320
    1998 290 TDT
    v.a.

  • so ganz verstehe ich deine intention hier nicht.
    zunächst hatte jemand in die runde nach erfahrungen mit Porsche VIP in Kalisz gefragt.
    ich habe von meinen positiven erfahrungen berichtet und habe ausführlich beschrieben, dass mein kaputter motor für 5K wieder einwandfrei zum laufen gebracht wurde und dass ich darüber sehr happy bin.


    jetzt kommst du schon zum zweiten mal um die ecke und machst mich im verhör-ton an, offenbar systematisch auf der suche nach irgendwas.
    warum?
    was ist deine negativ-motivation?
    oder hast du einfach ein problem mit Polen?
    würde es dich glücklicher machen, wenn mein motor doch wieder kaputt ginge? ich sag dir bescheid, falls es passiert.

  • cazzur


    "...Das Angebot beläuft sich auf 1t€ brutto mit Sachskupplung. Ok. Das ist sicherlich kein teurer oder überzogener Preis, aber im Vergleich zu einer Motorrevision eines 911er Motors für 5t€ verhältnismäßig teuer.."



    stimmt - klingt nicht gerade nach einem mega-schnäppchen. kann auch gut sein, dass die jetzt zum frühjahr so gut ausgebucht sind und daher höhere preise ansetzen(können), als bei mir im letzten herbst.

  • Vielleicht ist bei der Kupplung der Anteil der Arbeitslosen im Verhältnis zu den Materialkosten geringer als bei ner motorrevision, so dass das Einsparpotenzial nicht so hoch ausfällt.


    Selbst kann ich zu der Werkstatt nichts sagen, bin aber um den Hinweis dankbar.

    Habe geschäftlich mit Polen meist sehr gute Erfahrungen gemacht und als Besitzer eines Fahrzeugs mit latent gefährdetem Motor komme ich evtl irgendwann darauf zurück :thumb:

  • Vielleicht ist bei der Kupplung der Anteil der Arbeitslosen im Verhältnis zu den Materialkosten geringer als bei ner motorrevision, so dass das Einsparpotenzial nicht so hoch ausfällt.


    Selbst kann ich zu der Werkstatt nichts sagen, bin aber um den Hinweis dankbar.

    Habe geschäftlich mit Polen meist sehr gute Erfahrungen gemacht und als Besitzer eines Fahrzeugs mit latent gefährdetem Motor komme ich evtl irgendwann darauf zurück :thumb:

    Hier ist sicherlich der Arbeitslohn und nicht Arbeitslosen gemeint. Sonst würde das mit Bezug auf Polen leicht missverstanden werden!

    LG


    cazzur


    Aktuell:
    07/2007 GL 320 CDI
    03/2004 Boxster S 986
    Bisher:
    1979 911 SC, Mj.1980
    1990 W124 200 T (letzter Serien-Mercedes mit Vergasermotor!)
    1999 ML 320
    1998 290 TDT
    v.a.

  • Sorry....aber da hast Du wohl was komplett falsch verstanden.....?!

    Schade, mich hätte einfach interessiert was da für 5.000€ alles gemacht wurde, weil der Preis

    so verdammt niedrig bzw attraktiv ist....

    Meine Revision hat nämlich letztes Jahr mehr als das Dreifache gekostet....zwar mit Hubraumerhöhung

    aber dennoch ist der Unterschied ja immens. Und ich würde gerne den Vergleich haben.

    Mit „Polen“ hat das überhaupt nichts zu tun....ich verstehe auch nicht, wie Du auf so etwas kommst.

    Aber gut, dann ist es eben so! ~:-|

    Boxster 987 "S" 3,8l, 19 Zoll Carrera S-Felgen in Wagenfarbe, PCM-Navi, SportChronoPlus, Vollleder, Sportsitze, SAGA, Spurverbreiterungen
    5mm/ 21 mm, PASM mit H+R-Federn (-35mm), Schaltwegeverkürzung, RS60-Endrohr, GT3 - Drosselklappe (82mm)...

  • Hallo zusammen,


    danke für die vielen Kommentare. Mein 957 ist jetzt seit einigen Tagen aus Polen zurück und läuft prima. Muss man natürlich mal langfristig schauen, aber das hat alles einen sehr guten Eindruck gemacht und in Summe unter 10k gekostet. Toller Service, kann somit bisher nur absolut Positives berichten.


    Viele Grüße


    Martin