Nach „Tiefschlaf“ aufgesperrt, Fahrzeug reagiert nicht mehr

  • Hallo Gemeinde,


    seit Nov steht der 11er zugedeckt mit neuer Batterie (wurde vor 2 Wochen erst nachgeladen) in der Garage (Kofferraumhaube war zum Nachladen offen).

    Gestern hab ich ihn aufgesperrt, dann ging der Alarm los und er reagierte nicht mehr auf den 1. sowie 2. Schlüssel. Zwischenzeitlich wurde die Kofferraumhaube verschlossen (das war ein Fehler). Auch die Notüberbrückung im Sicherungskasten zum Haubenöffnen funktioniert nicht. Jedoch ist der Akku voll bzw gut gefüllt (Sitzeverstellung, Beleuchtung, etc. funktioniert).

    Liegt es am defekten Steuergerät der Alarmanlage? Wenn ja, ist unterm Fahrersitz verbaut? Muss man es programmieren oder ist ein Tausch gegen ein Neuteil ausreichend?


    Danke schon mal im Voraus!

    Vg Paul

  • Ich musste bei meinem damaligem 11er nach Tiefschlaf erst mechanisch, mit dem Schlüssel im Türschloss aufschließen, dann sofort wieder zuschließen. Ohne die Tür zu öffnen.

    Dann per Fernbedienung öffnen.

    So gabs keinen Ärger mit der Alarmanlage.


    Gruß.

    Die einfachste Lösung ist am schwierigsten zu finden.

  • Ich musste bei meinem damaligem 11er nach Tiefschlaf erst mechanisch, mit dem Schlüssel im Türschloss aufschließen, dann sofort wieder zuschließen. Ohne die Tür zu öffnen.

    Dann per Fernbedienung öffnen.

    So gabs keinen Ärger mit der Alarmanlage.


    Gruß.

    So ist es auch laut Handbuch vorgesehen, mein ich zumindest. Aufschließen zum aufwecken und dann wie gehabt.,.


    Gruß

    Carsten

  • Werde ich das nächste mal machen, aber jetzt geht erstmal gar nichts. Ärgerlich.

  • Werde ich das nächste mal machen, aber jetzt geht erstmal gar nichts. Ärgerlich.

    Ohne konkrete Hilfe anbieten zu können würde ich ein "Stromlosmachen" mit nennenswerter Dauer vorschlagen, aber wenn ich richtig verstehe geht die Haube nicht mehr auf.


    Die Notentriegelungsschritte (Pluspol an Pluspol Sicherungskasten, Minuspol an Schließbügel, Haube mit Schlüssel öffnen) sind exakt so mit einer vollen Fremdbatterie durchgeführt worden?

  • Die Notentriegelung wurde mit einem Ladegerät durchgeführt, kann sein dass ev. hier der Fehler liegt.

  • Wenn die Alarmanlage losgeht, ist die Batterie nicht leer.

    Daher musst Du auch nicht notentriegeln.


    Wie verhält er sich wenn Du das probierst:

    1. um den Schlüssel zu aktivieren reicht es, am Türgriff zu ziehen.

    2. danach sollte er sich mit der Fernbedienung öffnen lassen, ohne das ein Alarm losgeht.


    Falls die Batterie nun doch leer ist Notentriegelung mit einer zweiten Autobatterie durchführen.

    (Edit: oder mit so etwas: Was habt ihr gerade neu gekauft?)

    Du musst noch viel ruhiger werden.