"China-Navigation" mit Android in Boxster 987 nachrüsten - aber ein Kabel fehlt mit - HILFE!

  • Hallo!


    Ich habe von einem Bekannten ein Navi-Gerät mit Android bekommen. Es ist extra für Boxster 987 produziert, also das Gehäuse paßt genau in die Aussparung. Leider hat er das Gerät in einem 2009'er Boxster gehabt, mit Quadlock oder wie dieser größere Stecker heißt. Mein 2005'er Modell hat ja noch die normalen DIN-Stecker die es schon beim Golf 3 gab.


    Jetzt fehlt mir bei dem Gerät leider das passende Anschlußkabel - und ich also Elektronik-Unbegabter, weiß natürlich nicht was ich so mit dem Gerät anstellen soll. Ich habe nach dem Hersteller gesucht, aber es ist ein China-Ding mit Distributer in England... und da gibt es wenig Hilfe.


    Ich habe mal 2-3 Bilder gesucht um das Problem zu zeigen, vielleicht kann mir ja wer helfen?!?! Oder vielleicht hat einer so ein Navi und braucht das Kabel gar nicht da er ein neueren Wagen fährt. Es sind wohl ab Werk immer 2 Anschlußkabel bei dem Navi dabei, für ältere und neuere 987'er...

  • Hai


    Mach mal ein Bild von der Anschlußseite des Gerätes

    Grüße
    Joe


    - 928 S4 - J - 360 / 200er cats, Fwk dp + Eibach
    - Jeep Grand Cherokee ( Graz ) Quadra Drive, procomp, magnaflow

    - Polo V


    Rasen unerwünscht, bevorzuge Wiese!

  • OK.

    Bei den Kabeln im unteren Bild:

    - Ganz links - fällt weg

    - rechts daneben hat die jills für Deine ISO Stecker. Wenn der schwarze Stecker passt, dann wäre Batt, 30, Zünd 15, Masse und Phantomeinspeisung angeschlossen. Dazu Lautsprecher direkt.

    - dritter von links: Ansteuerung Verstärker, falls verbaut

    - vierter von links: ?:-(

    - dann kommt der verriegelbare Antennenstecker auf analog, alt

    - ganz rechts GPS und DAB - Antenne


    Bei den weißen Buchsen kann man nichts falsch machen, da je anders. Wofür die sind, ergibt sich vermutlich durch die Fähnchen.


    Phantomeinspeisung muß ggf. umgesteckt werden

    Grüße
    Joe


    - 928 S4 - J - 360 / 200er cats, Fwk dp + Eibach
    - Jeep Grand Cherokee ( Graz ) Quadra Drive, procomp, magnaflow

    - Polo V


    Rasen unerwünscht, bevorzuge Wiese!

  • Danke, aber das Bild habe ich ja nur vom "Original-Auslieferungsstand", das Kabel mit den DIN-Steckern fehlt mir leider. Jetzt bräuchte ich entweder einen Adapter von Quadlock oder wie der Kram heißt auf DIN oder einen neuen Kabelstrang direkt mit DIN. Oder meinst Du ich sollte die Kontakte selber an einen Stecker "basteln"??

  • Dein Kumpel hat aber wahrscheinlich in seinem 2009er einen CanBus Adapter drin gehabt. Du müsstest ihn also fragen ob du das Anschlusskabel des Gerätes haben kannst. Das braucht er im Normalfall eh nicht mehr weil das bei jedem neuen Radio dabei ist. Bei dem China Navi von einem Kollegen endet das Gerätekabel auf ISO. Dann kommt wahrscheinlich noch ein CanBus Adapter zwischen deinem Autoanschlusskabel und dem ISO des Gerätes. Es sei denn der 2005er hat keinen CanBus was ich aber kaum glauben kann.