Aufbereitung oder Versiegelung Rhein Neckar Raum - wer kann's?

  • Moin in den Norden,


    das kann ich nicht so wirklich genau sagen. Ich habe noch zusätzlich innen am Leder etwas machen lassen, Trockeneisstrahlen diverser Teile, sowie auch meinen Wiesmann aufbereiten lassen. Aber so ab 1.500€ bis 2.500€ und mehr wirst du rechnen müssen ( je nach Lackzustand und Fahrzeug) , welches Coating, wie dick, inkl Räder versiegelung oder ohne, Innenraum etc.


    Der Wiesmann sieht nach jetzt nahezu 17 Jahren, ich bilde mir ein ihn extrem gepflegt zu haben, aus wie neu. So sah er zwar vorher in meinen Augen auch aus aber jetzt steht der Lack wie ne eins da. Das ist zugegeben alles nicht billig aber nach 17 jahren beim Wiesmann und nach jetzt 5 Jahren beim Porsche ist es für mich ein guter Invest in die in die Pflege und für die Zukunft.

  • Danke für die Antwort!

    Nachdem ich deine Bilder - insbesondere vom Wiesmann - gesehen habe, da bekomme ich jetzt auch Lust meinen Plus 4 und meinen 911 mal so richtig fein machen zu lassen - den Winter mit den Salzresten auf den Strassen lasse ich aber erst einmal vorbeigehen.

    916, Monster, Africa Twin
    328i Coupe, Plus 4, 997 4S

  • Magst Du etwas zur Preisregion sagen bitte.

    .....das würde mich auch mal interessieren; auch weil ich gar nicht so weit weg wohne.
    Musst ja nicht auf den Cent angeben - reicht auch die "Region".


    Uuups - hatte nicht umgeblättert; habe es jetzt gesehen - hat sich somit erledigt.

    Boxster 986...verkauft
    996 Coupe...verkauft
    996 tt cabrio wls...und noch ein paar PS mehr draufgepackt

  • Hallo Sascha,

    ich kann dir keinen Aufbereiter empfehlen, würde aber zur einer Versiegelung raten. Keiner Versiegelung auf Polymer-Basis, sondern einer keramischen Versiegelung.


    G-Techniy, oder Gyeon-Produkte, z.B. Der Glanz ist bei`m Wachs eher "nass", wohingegen ich den Glanz nach einer keramischen Versiegelung eher als "hart" bezeichnen möchte - allerdings erkennt das der Laie nicht.

    Warum eine keramische Versiegelung? Der Grund ist in der Standzeit begründet. Selbst in unserer Region, extrem hohe Luft-Verunreinigung, hält die Keramische recht lange. Klar, abhängig von der Vorbehandlung und dem sachgerechten applizieren der Versiegelung.


    Käfer hat seinerzeit nicht mehr für das PZ gearbeitet, weil die Mannheimer Spezialisten einen günstigeren Anbieter gefunden hatten. Das war ein echtes Cleverle, der hat bei den Traktoren, seinerzeit gab`s nur den Chayenne, abhängig von dem Pfelegepaket, das Dach nicht konserviert. Auch so kann man arbeiten ...

    Grundsätzlich halte ich Norbert für `ne gute Wahl, schade nur, dass er sein von ihm selbst prod. Wachs verwendet. Meiner Meinung nach ein eher suboptimales Produkt.


    Nanozeugs? "Nano" ist ein ungeschützter Begriff, daher kann sich alles Mögliche dahinter verbergen, wenn`s hilft ... Das Koch-Zeugs soll ganz gut sein. habe es selbst noch nicht verwendet, benutze z.Zt. Gyeon Mohs, tolles Produkt, werde das demnächst auch auf die Porschis aufbringen.


    Grundsätzlich ist es sehr schwer den Richtigen zu finden, kenne keinen User der nicht den besten Aufbereiter hat, insofern sind Meinung (wie auch meine Schreibe hier) mit Vorsicht zu geniessen, weil zu hinterfragen.



    Jürgen

    Gone: 993S, 964C2, 964 WTL Cab., 964 RS, diverse F`s, diverse 986/987/981, 997 GT3, alle ohne 5-Zonen-Klima, ohne per App frei programmierbarer Lenkradheizung, ohne durch Swarovsky-Steine veredelte Abstandswarnung

  • Hallo Jürgen,


    Danke für die Infos.

    Käfer kenne ich ja schon und mir sagen Produkte&Leistung nicht 100% zu.

    Heute habe ich mir mal ein paar Referenz Fahrzeuge bei Detailers Garage in Speyer angesehen.

    Die schwören auf die Keramikversiegelung und bieten mir eine Frontfolierung an, welche garantiert (soll vom Hersteller bestätigt sein) 10 Jahre nicht vergilbt, was bei einem weißen Fahrzeug wichtig ist.

    Nächste Woche schaue ich mir mal noch ein paar Fahrzeuge bei Perfect Nano in Viernheim an.

    Preislich sind alle relativ ähnlich:


    Auto aufbereiten,

    finish mit Wachs ca. 300-350 Euro

    Finish mit Nano ca 600 Euro

    Finish mit Gyeon ca. 1000 Euro

    Räder + Scheiben kämen nochmal ca 150 Euro dazu

    Verdeck ca 80-100 Euro

    Folgerung Vordere Stossstange 450 Euro

    Leder sitzwangen aufbereiten ca. 100 Euro


    Ich bin mir nicht sicher, ob "nur" Wachs oder Versiegelung, da der Preisunterschied

    schon deutlich ist.

    Ich fahre bevorzugt nicht bei Regen, p.a. Nicht mehr wie 3-4tkm und Wasche i.d.R. Alle 2 Wochen von Hand.