931 in der Garage gefunden

  • Momentan scheint das (Ford?)-Vorserienteil ja zu funktionieren. Bin allerdings seit Einbau im November nur drei mal damit gefahren.

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • Zur not geht ja auch ein Umbau auf 60-2 triggerrad mit elektronischer freiprprograierbaren Zündsteuerung.

  • Zur not geht ja auch ein Umbau auf 60-2 triggerrad mit elektronischer freiprprograierbaren Zündsteuerung.

    Damit hat man alle Funktionen der DZV. Wenn man will, sogar noch mehr, z.B. Berücksichtigung der Wassertemperatur.

    Ist eine sinnvolle Überlegung, um einen Turbo der Ier-Serie aufzurüsten. Haben wir hier schon gemacht.

    Beim GT fällt der Originalitäts-Aspekt stärker ins Gewicht. Da lohnt die Instandsetzung der DZV.

    1600 PS aus 14 Zylindern 996TT, 951, 931 (ETG-Tuning - restlicher Fuhrpark seriennah)

  • Wie sieht es eigentlich mit der Nachrüstung von einem LLK aus. Gibt es da gut funktionierende Lösungen? Ich habe einen Luft Wasser Kühler im Kopf wie bei meinem 997.


  • Wie sieht es eigentlich mit der Nachrüstung von einem LLK aus. Gibt es da gut funktionierende Lösungen?

    Sind 210 PS mit TÜV oder 250 PS regelbar ausreichend?

    Das ist allerdings ein gesamtes Paket und deutlich mehr als nur ein LLK.

    Dazu gehört neben dem sehr großen LLK vor dem Wasserkühler ein gänzlich anderer Turbolader, neue Luftführungen mit Adaptern für die Serienteile (Optik von oben bleibt Serie), andere Kühlerlüfter, Zusatzeinspritzung, geänderte Zündung , ggf. Dampfrad und Kleinteile. Bei Interesse anrufen.

    1600 PS aus 14 Zylindern 996TT, 951, 931 (ETG-Tuning - restlicher Fuhrpark seriennah)

  • Wie sieht es eigentlich mit der Nachrüstung von einem LLK aus. Gibt es da gut funktionierende Lösungen?

    Sind 210 PS mit TÜV oder 250 PS regelbar ausreichend?

    Das ist allerdings ein gesamtes Paket und deutlich mehr als nur ein LLK.

    Dazu gehört neben dem sehr großen LLK vor dem Wasserkühler ein gänzlich anderer Turbolader, neue Luftführungen mit Adaptern für die Serienteile (Optik von oben bleibt Serie), andere Kühlerlüfter, Zusatzeinspritzung, geänderte Zündung , ggf. Dampfrad und Kleinteile. Bei Interesse anrufen.

    Interesse auf jeden Fall. Wo anrufen ?:B

  • ETG in Giessen 0641-491490.

    1600 PS aus 14 Zylindern 996TT, 951, 931 (ETG-Tuning - restlicher Fuhrpark seriennah)

+