SWR Porsche Doku

  • Hatte mich auch sehr auf den Beitrag gefreut. Hatte mir allerdings mehr erwartet. Mir war es zuviel Gelaber. Wenn es um über 50 Jahre 911 geht, wieso muss man dann über einen GT3 Besitzer der vorher noch nie auf der Rennstrecke war, endlos berichten? (und ja, ich hätte auch gern einen GT3). Im Vergleich dazu wurde über WR nur ein paar Sekunden berichtet. Was ist denn das für eine Gewichtung? Das 1Million Modell wurde überhaupt nicht gezeigt. Dazu gab es ständig zeitliche Sprünge und praktisch keine technische Details. Die einzigen sehenswerte Szenen waren für mich die Interviews mit Peter Falk.

  • Es ist ein Beitrag für das breitere Publikum, nicht für 911-Experten. Sehr erfreulich, dass auch in der heutigen Zeit einfach nur die Freude und Faszination für dieses Auto transportiert wird - mal ganz ohne politisch korrektes Blabla.

    Eine Art „Feel-Good-Movie“ in Sachen 911. Mir hat das Filmchen die Laune sehr gehoben. Danke für den Link :thumb::wink:

    Mein Auto ist ein Hybrid. Es verbrennt Benzin und Reifen.

  • Es ist ein Beitrag für das breitere Publikum, nicht für 911-Experten. Sehr erfreulich, dass auch in der heutigen Zeit einfach nur die Freude und Faszination für dieses Auto transportiert wird - mal ganz ohne politisch korrektes Blabla.

    Eine Art „Feel-Good-Movie“ in Sachen 911. Mir hat das Filmchen die Laune sehr gehoben. Danke für den Link :thumb::wink:

    Gern geschehen-am Tag davor war ein schöner Bericht über VW Käfer und einer über die gute alte Ente 2CV .. wer noch mehr zu den Themen sehen möchte, sollte mal in der SWR Mediathek schauen. Mir war schon klar das es für Experten zu oberflächlich war aber ich fand ihn sehr treffend und ich hab mich als mini Teil des ganzen gefühlt...