Ledergeruch Teilleder

  • Hallo zusammen,

    mit einigem Aufwand habe ich meinem 987.2c/Teilleder den künstlichen Geruch vom Aufbereiter endlich ausgetrieben.

    Aktuell wird auf jeder Ausfahrt gelüftet, sodass sich bald (hoffentlich) eine relative Geruchsneutralität einstellt.

    Danach möchte ich dem Wagen einen dezenten, leckeren Ledergeruch verpassen.

    Dazu habe ich ein paar Fragen:

    Wie roch so ein Wagen mit Teilleder im Neuzustand bzw. nachdem sich die Ausdünstungen der Produktion aufgelöst haben? Was ist also der Teilleder-Eigengeruch? Riecht es überhaupt nach was?

    Mit welchem Pflegemittel erreiche ich den gewünschten, dezenten süßlich-herben Ledergeruch?

    Was mir vorschwebt wäre etwas in Richtung Bridge-of-Weir (so wie zB in einem 991.2 Volleder, einem Saab bzw Volvo bis Mitte der 90er oder einer richtig feinen Lederjacke)

    Danke & Grüße,

    Daniel

  • Ich habe zwar im 987 S (Boxster) Vollleder, aber ich würde trotzdem sagen, der Ledergeruch ist sehr wenig ausgeprägt. Wenn ich eine Lederjacke im Kofferraum habe, ist der Geruch deutlich intensiver. Also machs, wie es Dir gefällt, original würde Dich vermutlich nicht befriedigen,

  • Moin,

    beides habe ich schon erwogen: die Lederjacke in den Kofferraum legen oder die Leather Essence vom Lederzentrum. Habe dort mit einem Mitarbeiter noch am 30.01. über die Duftrichtung gefachsimpelt: es ist nicht dieser süßliche Geruch, den ich suche.

    Den Lederlieferanten Bridge of Weir habe ich ebenfalls angeschrieben.

  • Leider kenne ich nicht genau den Geruch, den Du suchst.


    Hier mal einige Produkte, die interessant sein könnten:

    Zaino-Leder in a bottle (Zaino Z10). Zaino Z9 ist der passende Reiniger.

    Surf City Garage Voodoo Blend

    Surf City Leather Rejuvenator


    Wichtig ist, dass das Leder erst mal richtig gereinigt wird. Zwischen Reinigung und Produktauftrag sollte einige Zeit vergehen. Gleiches gilt sicher auf für den Duft des Lederzentrums.


    Grüße, DLR

    ---

    BIETE: Funkschlüsselreparatur und -überholung für Porsche 986, 996, 987 und 997 (siehe PFF Marktplatzeintrag).

    ---

  • Danke für die vielen sachdienlichen Hinweise!:thumb:

    Man sagt ja, der Sitz sei bei der Teillederausstattung aus echtem Leder. Dh den kann ich auch gefahrlos mit Reinigungsmitteln für echtes Leder bearbeiten?

  • Servus, ohne den genauen Geruch zu kennen, den Du suchst, kann ich Dir die Produkte vom Lederzentrum empfehlen. Zuerst würde ich wirklich mit einer Reinigung starten. Was auch immer Dein Aufbereiter reingschmiert hat (habt ihr darüber nicht vorher gesprochen?), mit Lederreiniger entfernen. Trocknen lassen, dazu einen Tag warten, besser zwei. Dann mit Lederbalsam einreiben. Diesem kannst Du etwas von dem von awo verlinkten Lederduft beifügen. Der Geruch ist aber eher der von naturgegerbtem Leder a la Schulranzen.