Fernscheinwerfer

  • Hi Leute,

    komme grad vom TÜV mit dem Versuch, meinen 86er 944 II "einzubürgern", aus Schweden mit Vollabnahme und H-Zulassung. Alles soweit kein Problem, Fahrzeug ohne Beanstandung - bis auf die Fernscheinwerfer in Gelb, die aufgrund des Standlichts in gelb so nicht verbaut sein dürfen. Kann mir jemand sagen, ob man die Fernscheinwerfer komplett austauschen muss oder Reflektor/Glas oder sonstwas einzeln austauschbar ist? Und wo man es bekommen kann? Ist ein bisschen blöd, die einwandfreien Teile auszubauen und für fast 600,- Euro komplett neue zu kaufen, vor allem weil ich sowieso das Auto lieber original lassen würde. Wäre für einen Tip dankbar, auch wo man Teile oder gute gebrauchte weisse am besten kauft.

    Danke, Grüße aus Münster

    Arndt


    ´03er 996 Carrera 4S, ´85er 944 II, ´83er 928 S, ´78er 928, ´70er T2A Westfalia, ´69er 911T

  • Hallo,


    wo ist jetzt das Problem, offensichtlich hast Du die einzelnen Gläser ja schon in Preisliste nachgeschaut:


    944 631 407 00 und 944 631 408 00 für je 290 Euro, also die fast 600, die Du schreibst,


    Wo willst Du gebrauchte finden, das Glas ist immer das erste was kaputt geht.


    Viele Grüße,


    Jürgen

  • Die Gläser gab es mal einzeln, aber das ist lange her. Ich hatte voriges Jahr das Glück ein NOS Teil von 1988 zu ergattern.

    Wenn man das Glück nicht hat, hilft leider nur neu kaufen (habe ich auf der anderen Seite so gehandhabt). Habe durch diverse Teilesammlungen von Händlern gesucht, aber meist nur schlechte Gläser gefunden.


    Hier kann man ggf. ein paar € sparen. https://www.ebay.de/itm/NEU-Bo…dgAAOSwNmVaUid5:rk:3:pf:0


    Ansonsten im PZ bestellen und nach Rabatt fragen.

  • Hi,

    mein Problem ist vor allem, dass ich neue kaufe obwohl ich (optisch) gar keine weißen haben möchte, nach dem Tüv kommen eh die originalen wieder rein. Daher suche ich nach einer praktischen Lösung, zum Beispiel indem ich nur einen Teil der Scheinwerfer austausche (wenn das gegangen wäre). Bin da halt ein bisschen pingelig, was die Optik angeht. So viele Autos im Original-Lack mit Historie gibt es ja nun auch wieder nicht. Danke euch beiden!

    Grüße

    Arndt

    ´03er 996 Carrera 4S, ´85er 944 II, ´83er 928 S, ´78er 928, ´70er T2A Westfalia, ´69er 911T

  • Hi,

    die Fernscheinwerfer sind mit dem Ablendlicht und Standlicht? doch im Hauptscheinwerfer verbaut.

    Bei Dunkelheit werden doch die Hauptscheinwerfer benutzt.

    Somit ist alles vorhanden was Du brauchst.

    Die zusätzlichen in dem Stoßfänger sind nur für die Lichthupe bei eingeklappten Hauptscheinwerfern.

    Klemme sie einfach ab und decke sie ab.k:mechanic:

    Denn ohne Funktion müssen sie abgedeckt sein. z.B. mit einer Folie abkleben.

    Das weitere liegt bei Dir, der nächsten Hauptuntersuchung und der Rennleitung.:old::kwink:


    Kalle

  • die Fernscheinwerfer sind mit dem Ablendlicht und Standlicht? doch im Hauptscheinwerfer verbaut.

    Im Hauptscheinwerfer sind Abendlicht und Fernlicht.

    Die zusätzlichen in dem Stoßfänger sind nur für die Lichthupe bei eingeklappten Hauptscheinwerfern.

    Im Stoßfänger sind Standlicht (funktioniert ja bei eingeklappten Hauptscheinwerfern nicht) und eben auch Fernlicht.


    Die Zusatzscheinwerfer sind bei Fernlicht immer mit den Hauptscheinwerfern eingeschaltet und eben bei Lichthupe .


    Grüße

    Matthias

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • Ggf. findest du ja jemand im Raum Münster, der sein Auto eingewintert hat und du kannst dir da für den Termin die Gläser ausleihen.


    Ich fahre mein Auto auch im Winter, von daher ist das bei mir etwas schlecht und Krefeld ist sicher auch etwas weit, um da zwei mal hin und zurück zu fahren, oder du probierst es beim TÜV in Krefeld, dann fährst du nur einmal.

    Seit 2.9.2015 Besitzer eines ursprünglich spanischen 924 S, der am 26.2.1987 gebaut und am 1.6.1989 erstmals in Spanien zugelassen wurde.

+