924 2,0 125PS Wasserpumpe

  • Moin,

    der Keilriemen quietscht, sieht alt aus und wird getauscht.

    Dabei stellt sich die Frage nach der Wasserpumpe (die dicht ist), da sich bei der Gelegenheit deren Gängigkeit (ohne Riemen drauf) erfühlen liesse.

    Worauf ist dabei zu achten? Welches Lagerspiel radial, axial ist zulässig? Wie schwergängig darf sie sein? Kann man sie zuvor akustisch prüfen (mit Schraubendreher Verbindung Ohr und Wapu?) und worauf ist dabei zu achten?

    Gibts Richtwerte bezüglich Alter und km?

    LG

    S

    Mercedes Benz 250CE AUTOMATIK /8 -> "STRICH(8)ER", 1970 das Pensionsauto meiner Großeltern, Lenkradautomatik, Schiebedach, elfenbeinfarbenes Lenkrad ...
    Porsche 924 2.0 Liter, Sauger, Transaxle -> "TRANSE", 1982 hat sich Muttern den Traum vom Porsche erfüllt ...
    Mitsubishi Pajero 2,5 Liter TD, V24, Pajero -> "WIXXXER" (auf Spanisch, dort wird der Wagen als Montero angeboten), 1991, Nachfolger meines Sahara-Pajero Serie 1
    Dieser Sammlung fehlt nur noch: Citroen "SM" ]:-)

  • Mach sie halt einfach mal ab 🤷🏻‍♂️

    Geht ja recht fix.


    Die Dichtung kann man zur Not selber schneiden bzw kostet nicht die Welt.

    Genauso wie die Pumpe selbst....☺️


    Also machen oder drin lassen 🤷🏻‍♂️

    Finanziell gesehen war das ganze ein Desaster.
    Sie ahnen nicht,wie recht sie damit haben.

  • Woran es mir derzeit mangelt ist Zeit und Nerven, daher nur das Nötigste. Da es mir auch an Erfahrung mangelt meine Fragerei nach den Prüfkriterien, damit ich - falls Handlungsbedarf ist - mir vom Christkind eine wünsche und dann in den nächsten Wochen - wenn mehr Ruhe - einbauen werde...

    Sie pumpt ja eh und ist dicht, es ist also nix Akutes...

    LG

    S

    Mercedes Benz 250CE AUTOMATIK /8 -> "STRICH(8)ER", 1970 das Pensionsauto meiner Großeltern, Lenkradautomatik, Schiebedach, elfenbeinfarbenes Lenkrad ...
    Porsche 924 2.0 Liter, Sauger, Transaxle -> "TRANSE", 1982 hat sich Muttern den Traum vom Porsche erfüllt ...
    Mitsubishi Pajero 2,5 Liter TD, V24, Pajero -> "WIXXXER" (auf Spanisch, dort wird der Wagen als Montero angeboten), 1991, Nachfolger meines Sahara-Pajero Serie 1
    Dieser Sammlung fehlt nur noch: Citroen "SM" ]:-)

  • Kauf halt eine und leg sie Dir hin.

    🤷🏻‍♂️

    Solang alles dicht ist und die Kühlung funktioniert gibt’s meiner Meinung nach keinen Handlungsbedarf.


    Wasserpumpe und Zahnriemen Wechsel ich Dir innerhalb von 3 Stunden mit gemütlicher Kaffeepause.

    So schlimm ist die Arbeit zum Glück ja nicht.

    Finanziell gesehen war das ganze ein Desaster.
    Sie ahnen nicht,wie recht sie damit haben.

  • Glaub ich Dir, ich brauch sicher länger... hab noch nie Kaffee getrunken ... vielleicht bin ich deswegen so langsam :-a

    Wie auch immer, mein Teilefuzzi meinte, es gäbe 2 unterschiedlich lange Keilriemen, je nach Riemenscheibendurchmesser... (es könnte ja auch einmal einfach sein...)

    Wo wird der gemessen? Aussendurchmesser oder zwischen den Flanken an der "schlankesten" Stelle?

    Mercedes Benz 250CE AUTOMATIK /8 -> "STRICH(8)ER", 1970 das Pensionsauto meiner Großeltern, Lenkradautomatik, Schiebedach, elfenbeinfarbenes Lenkrad ...
    Porsche 924 2.0 Liter, Sauger, Transaxle -> "TRANSE", 1982 hat sich Muttern den Traum vom Porsche erfüllt ...
    Mitsubishi Pajero 2,5 Liter TD, V24, Pajero -> "WIXXXER" (auf Spanisch, dort wird der Wagen als Montero angeboten), 1991, Nachfolger meines Sahara-Pajero Serie 1
    Dieser Sammlung fehlt nur noch: Citroen "SM" ]:-)

  • Wie der Blick in den PETK ergab, gab's die kleine Riemenscheibe ab 81, also kürzerer Riemen, soweit alles geklärt.

    LG

    S

    Mercedes Benz 250CE AUTOMATIK /8 -> "STRICH(8)ER", 1970 das Pensionsauto meiner Großeltern, Lenkradautomatik, Schiebedach, elfenbeinfarbenes Lenkrad ...
    Porsche 924 2.0 Liter, Sauger, Transaxle -> "TRANSE", 1982 hat sich Muttern den Traum vom Porsche erfüllt ...
    Mitsubishi Pajero 2,5 Liter TD, V24, Pajero -> "WIXXXER" (auf Spanisch, dort wird der Wagen als Montero angeboten), 1991, Nachfolger meines Sahara-Pajero Serie 1
    Dieser Sammlung fehlt nur noch: Citroen "SM" ]:-)

  • Ich kenne die 924er Wasserpumpe nicht, aber wenn das Pumpenrad zugänglich ist kann man zusätzlich zur Dichtheit auch auf "runden" Lauf mit dem Finger prüfen. Es sollte sich leicht und ohne Spiel drehen lassen.