• Hallo,


    ich habe seit einer Woche folgendes Problem mit meinem Cayenne 3,0 D Baujahr Mitte 2012, aus der Lüftung richt es leicht nach Abgasgeruch.

    Sobald ich die Lüftung auf Umluft schalte, ist das Problem weg.

    Beim Aussteigen habe ich auch das Gefühl dass es ausserhalb des Fahrzeuges leicht nach Abgasen richt.


    Hat einer eine Idee was es sein könnte, in 4 Wochen muss der Wagen sowieso zur Zwischenwartung, falls es aber ein Kleinigkeit ist, würde ich das gerne vorher selbst lösen, eventuell hatte ja schon einer von Euch das gleiche Problem.


    Die Wärmetauscher sind doch in der Regel so dicht, dass das Problem daher nicht kommen kann oder hat der Audi Motor da eine Schwachstelle?


    Hoffe nicht das hier was größeres auf mich zu kommt :hilferuf:


    Viele Grüße

    Porsche Boxster 987 2.9 FL 2012-2016
    Porsche Cayenne 958 D 2016-

  • Hallo,

    hat dein Fahrzeug eine Standheizung verbaut?

    Wenn ja meiner macht das auch gerade zur kalten Jahreszeit. Denn die Standheizung hat auch eine Motor erwärmende Funktion und läuft bei Kurzstrecken bei mir teilweise auch beim Abstellen noch nach und riecht dabei nach Abgase.

    Sonst könnte das Flexrohr bei dir durch sein.

    Welches Baujahr und Kilometer??

  • Hallo,


    nein eine Standheizung hat er leider nicht, ist Baujahr Mitte 2012 und hat 140k auf der Uhr, ist doch eigentlich erst eingelaufen für einen Diesel. :-)


    Kommt man an das Flexrohr gut ran?

    Porsche Boxster 987 2.9 FL 2012-2016
    Porsche Cayenne 958 D 2016-

  • Dann schau mal auf den Eberspächer Aufkleber an der Fahrer-B Säule.


    Die Diesel Cayenne haben alle serienmässig eine Standheizung, wenn auch bei vielen nur als Zuheizer genutzt.


    Damit sie offiziell auch zus als Standheizung genutzt werden kann sind andere Ventile, zudem Schalter und FB zus verbaut (und sie ist im Klimasteuergerät sowie PCM codiert).

    996 turbo Cabrio, schiefer/zimt
    958 Cayenne S Diesel, schwarz/schwarz