944/II Tür-Verkleidung sanieren - Wassereintrag und ausgerissene Clipse

  • Dafür nimmt man eigentlich günstiges Butyl-Türfolienklebeband. Dieses schwarze Zeug, was auf Silikonpapierstreifen geliefert wird.


    Warum allerdings die Türpappen so gerne durchfeuchten, obwohl da eigentlich Folie dahinter ist, konnte wohl noch nicht geklärt werden.

  • Doch Karsten,

    weiß man.

    Dieses Butylband nimmt man aber um die Folie an die Tür zu kleben.

    Ich meine was zum flicken der Original Türfolie und da hält das graue Textilband bei Hitze nicht richtig.

    Verweise da auf das Foto von Nobbys Tür der gar keine zweiten Lappen vorgehalten hat.


    Und das Wasser kommt z.B. durch n.i.O. verlegte zweiten Lappen die in die Tür gehen müssen oder durch zerrissene Folien.

    Das sickert dann nach unten und wird von der Verkleidung aufgesaugt wie ein Schwamm.

  • nimm dich einfach ein Klebeband für die Verklebung von Dampfsperren. Gibt's in jedem Baumarkt und kleben wie Schei.... Auch Folie auf Folie.


    Gruß

    Kawa rale

    Was du nicht willst was man dir soll, daß sollst auch keinem anderen wollen.

  • ahhhh ja gute Idee Ralle.

    Das zeug muss ja Hitze aushalten.

    Das eigentlich Gute Graue hält bei Hitze leider nicht

    Werde es morgen mal besorgen.