Kette rechts - Der Bike-Fred im PFF

  • Hallo liebe Mitforisten.


    Aus diversen Beiträgen in anderen Freds sieht man, dass viele von Euch neben dem Porsche auch auf 2 Rädern unterwegs sind.


    Daher jetzt dieser Fred für alle Fahrradbegeisterten hier.


    Hier soll es um Bikes jeglicher Art gehen:


    Rennräder

    Mountainbikes

    Tourenräder

    E-Bikes

    etc.

    und um Alles, was man damit anstellen kann.

    Also Touren, Ausfahrten, Urlaube, Training, Rennen sowie um Technik, Faszination, Träume, Tips, Diskussionen und allles was Euch sonst noch zum Thema einfällt.


    Vielleicht bekommen ja sogar Nicht-Biker Lust zum Radeln, wenn sie hier mitlesen.


    Um was es hier bitte nicht gehen soll, sind Differenzen zwischen verschieden Verkehrsteilnehmern:

    Autofahrer gegen Biker, Biker gegen Fussgänger usw.


    Bin gespannt auf Eure Beiträge und freue mich auf einen lebhaften Fred zu diesem faszinierenden Thema.


    LG Dieter, der schon wieder heiss auf seine nächste Biketour ist.:wink:

    VW T6 California Beach Edition indiumgraumetallic

    Mercedes Benz GLC 220d 4Matic diamantsilbermetallic
    Fiat Panda Twinair 4x4 cappucinobeige
    Basso Diamante Super Record, Simplon Kiaro Dura Ace, Simplon Cirex 29 XT, Specialized Vado 5.0, Scott Spark ERide 930


    "Glaube denen, die die Wahrheit suchen und zweifle an denen, die sie gefunden haben." (Andre Gidé)

  • Wie transportiert man ein Fahrrrad mit dem 997? Gibt es dazu brauchbare Transportsysteme?

    Nil desperandum


    Der Baum der Freiheit muß von Zeit zu Zeit mit dem Blut der Patrioten und der Tyrannen begossen werden. Dies ist der Freiheit natürlicher Dünger. (Thomas Jefferson)

  • Hier mal ein Bild von meinem Rad. :lol:


    Ist ein Bulls Copperhead 3, also quasi der VW Golf unter den Mountainbikes.

    Irgendwelche Bergtouren oder so fahre ich damit aber nicht, ab und zu mal Feldwege und leichtes "Gelände", aber hauptsächlich benutze ich es als Alltagsfahrrad in der Stadt.


    Warum ich dann ein Mountainbike gekauft habe?


    Ich hatte vorher ein Fitnessbike, so ein Teil hat ja echt eine geile Beschleunigung! :eek:


    Aber mit zu der Zeit fast 100 Kilo und selbst heute mit 43 Jahren immer noch kindlichem Spaß an Sprüngen von Bordsteinkanten etc. in der Stadt hat mein Fahrradhändler mir nach dem dritten oder vierten Mal neu Zentrieren der verzogenen Felgen ans Herz gelegt, mir doch mal ein Gerät zuzulegen, welches etwas mehr wegstecken kann. :])


    Gruß, Bernd :wink:

  • Klasse Thema ! k:good:


    habe mir vor vier Jahren nach längerer Pause (Ausbildung / Studium etc.) wieder ein MTB (Bergamont Contrail LTD) angeschafft und bin seit dem begeistert dabei. Damals ging dieser ganze 29-Zoll-Hype so richtig los und ich bin direkt mit aufgesprungen. Hatte anfangs noch mehrmals Probleme mit dem Tretlager, wurde allerdings jedesmal auf Garantie getauscht und seit dem ist Ruhe. Durch die großen Reifen rollt das Ding echt super, vorallem den Berg rauf. Abwärts allerdings mit 120mm Federweg recht schnell am Ende. Inzwischen knapp 5.000 km inkl. Alpencross absolviert.


    Für gröberes Geläuf und Touren mit dem Fokus auf der Vernichtung von Höhenmetern kam Ende 2016 noch ein Canyon Strive CF 8.0 dazu. Durch die 27,5 Zoll Reifen um einiges wendiger/agiler als das 29" und dank "Shapeshifter" trotzdem recht gut bergauf zu treten. Leider war besagter Shapeshifter direkt bei Auslieferung defekt, weswegen das gute Stück direkt zurück in den Service musste. Bei Direktversendern wie Canyon leider immer etwas umständlich und zeitintensiv... dafür top Preis-Leistungsverhältnis.


    Wohnortbedingt sind wir (Andrea und mehrere Kollegen wurden erfolgreich angesteckt) überwiegend in und um Stuttgart unterwegs. Ab und an in Baiersbronn, die haben ein ganz nettes Tourennetz mit legal befahrbaren Trails aufgebaut! Bisherige Highlights in meiner MTB-Laufbahn waren definitv die Alpenüberquerung (Oberstdof -> Riva) und ein Lanzarote-Cross.


    Karwendeltour Alpencross

    Keep on riding!


    Grüße Basti

+