Porsche 930 Turbo in Heerlen (NL) gestohlen - Sonntag, 19.08.2018

  • Der Diebstahl fand vergangenen Sonntag (19.08.2018) im Rahmen einer Oldtimer Rally in Heerlen (Niederlande) statt. Das Fahrzeug war abends auf dem Parkplatz des Restaurants Auberge de Rousch in Heerlen geparkt.

    Auf dem Parkplatz standen ca. 70 Oldtimer, neben unserem weißen Porsche 930 Turbo wurde noch eine Mercedes Pagode gestohlen. Die Diebe kamen auf einem Motorroller (geht aus Aufnahmen der Überwachungskamera hervor) und haben unseren Porsche zwischen 17:30 und 18:00 gestohlen. Vermutlich haben Sie anschließend eine Ausfahrtsschranke am Parkplatz hochgebogen und sind an dieser Stelle rausgefahren. Beim Wegfahren konnte ein Zeuge erkennen, dass einer der Diebe eine orange Warnweste auf dem Motorroller trug.


    Beschreibung des Fahrzeugs:


    Porsche 911 930 Turbo

    Kennzeichen: AC SP 930H

    Fahrgestellnummer: WPOZZZ93ZES000064

    Hubraum: 3,3 Liter, 300 PS

    Baujahr 1983

    4-Gang Schaltgetriebe

    Laufleistung ca. 130.000 km



    Das Auto besitzt ein Schiebedach, einen Heckscheibenwischer und hat eine schwarze Innenausstattung.

    Das Auto wurde viel bei Oldtimer-Rallys gefahren: In der Mittelkonsole war ein digitaler Trip-Master montiert (digitales Kilometer-Zählwerk, wie es auf Oldtimer Rallys eingesetzt wird). Im Handschuhfach liegen Stoppuhren und eine kleine digitale Funkuhr.

    Im Innenraum liegen jeweils 2 Fußmatten übereinander - die obere Fußmatte hat einen kleinen, dünnen Porsche Schriftzug (kein Porsche Logo) eingestickt.

    Zum Tatzeitpunkt war vorne auf der Kofferraumhaube ein Rally Schild mit Saugnäpfen befestigt.

    Jeder hier kann sicher verstehen, dass wir sehr, sehr traurig über den Diebstahl unseres 930 Turbo sind. Gerade wenn man viele Oldtimer Rallys mit dem Fahrzeug fährt und das Auto schon lange besitzt, baut man doch ein enges Verhältnis zu seinem Porsche auf.

    Wir freuen uns deshalb über jeden noch so kleinen Hinweis.