Video: Wechsel der Sitzlehnen, auch links gegen rechts

  • Hallo,


    das Video zeigt den Wechsel der Sitzlehne an den Sitzen der Porsche Modelle 944, 968, 928 und dem G.Modell des 911. Bei diesen Sitzen nutzen sich die äußeren Wangen der Fahrersitze stark ab. Da die Lehnen absolut symmetrisch sind, können die Lehnen von Fahrer- und Beifahrerseite gegeneinander getauscht werden. Hierdurch kommt es zu einer gleichmäßigeren Abnutzung bevor der Sattler ran muss.



    Viel Spaß,


    Jürgen

  • Das ist eine exzellente Idee Jürgen!

    Sigurd
    944 S2 Cabrio - 11.'92
    Distler Porsche 356 Elektromatic 7500


    Tiiiime is on my side !

  • Ja, nur leider funktioniert das beim I-er Model mit Sportsitzen nur bedingt.

    Zum einen werden bei den Sportsitzen mit ihren höheren Sitzpauschen diese doppelt so schnell abgenutzt, wie die Lehnenpauschen. Als die erste Sitzpausche bei mir durch war, da gab es noch Ersatz im PZ. Beim zweiten mal gab es leider nichts mehr.

    Habe dann Fahrer- und Beifahrersitz gegeneinander getauscht. Technisch ist das möglich, nur sind die beim I-er noch manuellen Bedieneinrichtungen dann jeweils auf der andern, inneren Seite. An die Sitzverstellung und Lehnenentriegelung dort kann man sich noch gewöhnen, aber der Drehknopf - eingeklemmt am TAW-Tunnel - ist mit etwas kräftigeren Händen kaum noch verdrehbar. Die Sitzverschiebung funktioniert auch nur im hinteren Sitzbereich mehr schlecht als recht.


    Weiß jemand ob die Sitze späterer Modelle (mit der 6-Schraubenbefestigung) im I-er, ohne große Anpassarbeiten, verbaubar sind bzw. was muss evtl. alles dafür angepasst werden?

    Beste Grüße - reidiekl (mit Betonung auf der ersten Silbe :-))


    * Lächle und sei froh, es könnte schlimmer kommen. Ich lächelte und war froh ... und es kam schlimmer! *
    * Alles wird am Ende gut - ist es noch nicht gut, ist es noch nicht das Ende! *