957 S Fehlzündung in den ersten 3 sekunden bei Kaltem Motor

  • Nabend zusammen
    Mein S Bj ende 2008 124000km
    hat seit ca 3-4 Tagen Morgens wenn ich ihn anmache ca 3-4 sekunden fehlzündungen und danach läuft er wie gewohnt sauber vor sich hin.
    Also es ist so.Kalter Motor an... nach 2 sekunden fangen die fehlzündungen an für 3-4 sekunden und hören dann auf.
    Keine Motorlampe ist an,fährt und schaltet wie gewohnt.
    Keine Klapper oder Rassel geräusche.
    Ich denke ich müsste langsam dann die zündkerzen mal tauschen oder ist dieses problem Bekannt?
    Mfg

  • spätestens jetzt würd ich mal die Kerzen machen und die Zündspulen genau anschauen k:mechanic:

    Hey, wenn hier Wissen vermittelt wird, ist das toll, wenn es Spass macht, ist es noch viel besser! 8o
    Gut gelaunt und tätowiert k:good:

  • Ich hab es mir schon fast gedacht.Danke,hab sie direkt mal Bestellt.ich hoffe es liegt nur an den Kerzen.
    Mal sehen,ich berichte :)

  • Kauf dir so einen einfachen Tester, da siehst du die Fehlermeldung. Ansonsten ist das nur auf Verdacht tauschen.


    Könnten auch Zündspulen sein, wenn die bei der Laufleistung noch nicht gemacht wurden, sind die dran.
    Und dann alle 8, da die der Reihe nach kaputt gehen sonst.

  • Danke dir,ich habe Delphi und VCDS,geht das damit auch oder brauch ich da was bestimmtes außer jetzt piwis?


    Hab jetzt erstmal die kerzen geordert und wenns die spulen sein sollten dann werde ich eh alle 8 neu machen,dann bin ich auf der sicheren seite

  • War eben bei nem Kollegen,der hat nen gutmann tester da.motor und getriebe haben keine fehler gehabt

  • Kann ich nicht glauben, dass da keine Fehler sind. Bei Fehlzündungen gibt es immer Fehler, zumindest temporäre.
    Da reagiert der Klopfsensor und die Zündspulensensoren.


    Im Zweifel hilft dir da final nur das PIWIS. Aber das macht jedes PZ in 10 min. und kostet zwischen nix und 20 Euro.
    Das PIWIS kostet übrigens ca. 25k Euro und das bekommen nur PZs, da kommst du nicht ran.