Starke Vibrationen beim Runterschalten in 2ten Gang

  • Hallo 44er Freunde!


    Diesmal brauche ich bitte Euren Rat für unser S2 Cabrio welches wir kürzlich erworben haben und wieder in schönen Zustand bringen wollen ...
    Es gibt starke Vibrationen - zum Einen beim Anfahren im ersten Gang, ganz kurz vorm Einkuppeln (nicht ganz so schlimm). Zum Anderen beim Runterschalten vom 3 in den 2 Gang, wenn man dann mit
    "Motorbremse" bremsen will - da hab ich das Gefühl mir reisst es die Hinterachse raus - Diese Vibrationen sind extrem - ich muss dann sofort wieder kuppeln. Vom 5ten in den 4ten und weiter in der 3ten Gang ist das überhaupt kein Problem die Geschwindigkeit mittels Motorbremse zu verringern?! Auch beim Hochschalten gibt es keinerlei Probleme!?


    Zudem bin ich auf der Suche nach "Meterware" für die Kofferraumdichtung - auch da wär ich für einen Tipp dankbar!!


    Bin schon gespannt auf Eure Antworten und wünsche schon mal ein schönes Weihnachtsfest!!!!!!!! LG OliB


    944 S2 Cabrio schwarz 1989
    944 Turbo alpinweiss 1987
    987 Cayman FL schwarz normal 2009
    997 C4 FL basaltschwarz 2011
    955 S basaltschwarz 2004
    987 Boxster S VFL schwarz normal 2005

    997 4S basaltschwarz 2006

  • Moin Du,
    da ist wohl eine neue Kupplung fällig. :(
    Ist ein bekanntes Problem beim S2 das hier schon mehrfach erörtert wurde ....
    Tritt bei einer verschlissenen originalen Kupplung (mit Gummipuck) auf, sowie
    bei der ersten Generation neuer Sachs-Kupplungen.


    Frohes Fest und Gruß
    Karsten :wink:

    Porsche 944 Turbo; MJ.'88; Nougatbraun met.; A17/C41/E55/M 220,030,685,946,197,328,418,498,533,573,593,

  • Hallo,


    mit der Gummipuck-Kupplung war beim S2 eigentlich alles okay. Wenn der Gummi riss, gab es ein Schlagen beim Lastwechsel, also nicht nur beim Ein- oder Auskuppeln.


    Das beschriebene Verhalten ist typisch für die ersten Ersatzkupplungen nachdem es die Gummipuck nicht mehr gab. Bei diesen waren schlicht die Dämpfungselemente falsch ausgelegt. Dies führt zu dem beschriebenen Verhalten, das wie Karsten ja schon schrieb, in vielen Threads thematisiert wurde. Es gibt nun zwei Möglichkeiten, entweder man passt seine Fahrweise an. D.h. mit viel Gas, eventuell mit Zwischengas, zurückschalten oder man wechselt halt die Kupplung. Die neuen Sachs-Kupplungen fahren sich gut.


    Das Kantenschutzprofil für den Kofferraum ist K07 oder K07B. Bekommst Du bei der


    Sattlerei Rapp


    Viele Grüße,


    Jürgen

  • Danke für Eure raschen Rückantworten!


    Danke auch Jürgen mit dem Tipp für die Dichtung (Deine Videos kenn ich natürlich alle - echt geil :thumb::headbange:thumb::headbange )
    Das Gummipuck Teil war im A... und wurde noch vom Händler getauscht - da rede ich nochmal mit ihm was er da verbaut hat ?( ?
    Ich finde es eigenartig dass das nur vom dritten in den zweiten Gang passiert? Sonst ist das ja passabel???
    Wo bekomm ich denn ggf. eine neue Sachs-Kupplung am besten her - nicht mir wieder einer einen alten Schrott andreht :evil:
    Also nochmal DICKES DANKE für die Infos!!!!!!!!!!! Schöne Feiertage - OliB


    944 S2 Cabrio schwarz 1989
    944 Turbo alpinweiss 1987
    987 Cayman FL schwarz normal 2009
    997 C4 FL basaltschwarz 2011
    955 S basaltschwarz 2004
    987 Boxster S VFL schwarz normal 2005

    997 4S basaltschwarz 2006

  • Ich würde bezüglich der Kupplung bei sportwagenparts.de fragen

    Seit 2.9.2015 Besitzer eines ursprünglich spanischen 924 S, der am 26.2.1987 gebaut und am 1.6.1989 erstmals in Spanien zugelassen wurde.

  • Ich würde bezüglich der Kupplung bei sportwagenparts.de fragen

    Hallo,


    genau! Dort bekommst Du auf jeden Fall gute Ware. Es wundert mich, dass immer noch alte Kupplungen im Umlauf sind, aber irgendwie muss man die Schnäppchen auf Ebay ja erklären.


    Viele Grüße,


    Jürgen

  • Anhand der Teilenummer hat man ja direkt Gewissheit. 3000950057 ist der neue Satz, 3000951728 bzw. 3000511003 der alte.

+