Tankanzeige defekt

  • Kurz vor Jahresende meint mein Boxster nochmals um Aufmerksamkeit bitten zu müssen.


    In den letzten Jahren ist der "übliche Fehler" mehrfach vorgekommen, d.h. der Tankgeber wollte nicht so richtig. Er hat nach dem Tanken offensichtlich nicht mitbekommen, dass Benzin in den Tank gefüllt worden ist, und verharrte weiterhin bei Reserve, bzw. sank entsprechend der weiteren Fahrt bis Null ab. Das ganze hat sich dann 2, 3 Betankungen später wieder gegeben, kam meist irgendwann mitten während der Fahrt wieder. Die Anzeige funktionierte dann wieder reibungslos.


    Gestern wars aber anders. Beim Start des Wagens mit etwa halbvollen Tank hing die Nadel auf Null, es erschien der Text "Tankanzeige defekt" (oder so ähnlich, habe es dummerweise in Erwartung der Nichtangurtanzeige weggedrückt). Seitdem erschien der Text nicht mehr, die Tankanzeige hängt immer noch auf null, trotz zwischenzeitlichem Volltanken.


    Ist das jetzt endgültig Zeit für einen Wechsel des Tankgebers oder wäre das Problem eher im Anzeigeinstrument zu suchen?


    Gruß,
    Florian

  • Ich würde den Schwimmer im Tank mal prüfen und ggf. dann ersetzen. Mechanische Teile gehen eher mal hopps als eine Anzeige und lassen sich einfacher prüfen.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • Den finde ich unterhalb der Batterie, oder?


    Und wenn ich ihn dann ausgebaut habe, wie kann ich den prüfen?

  • Die Tanköffnung mit dem Schwimmer ist scheinbar unter der Batterie zu finden. Testen kann man den Schwimmer indem man ihn einfach mal bewegt und in verschiedenen Positionen hält und gegenprüft, was die Tanknadel im Instrument so macht. Da zum Ausbau aber die Batterie ausgebaut werden muss, gestaltet sich das als etwas schwieriger.
    Da hatte ich es beim GT3 einfacher, der hat 2 Schrauböffnungen, eine zusätzliche im Kofferraum.


    Greetz

    Nach 320'000 Spiegeleiern kann die Kantine nicht so schlecht gewesen sein!
    Harm Lagaay


    PS: Ich heisse nicht Greetz k:thinking:

  • .... dafür ist der Kofferraum vom 986 größer als der vom GT3. Irgendwie muss man es sich ja schönreden.


    Danke!
    Da wird mir an den Feiertagen wenigstens nicht langweilig.
    Die ausgebaute Batterie würde ich via Überbrückungskabel wieder "anschließen".

  • Aber bitte keinen Funkenflug mit dem Starthilfekabel, sollte die Tanköffnung noch offen sein. Idealerweise evtl. im Motorraum an den Pluspol bei der Lichtmaschine gehen.