Porschesitz ohne Porsche

  • Hallo und guten Abend,


    ich bin stolzer Besitzer eines Porsche 986 Beifahrersitzes :D
    Der Wagen drum herum ist leider nicht vorhanden.


    Der Sitz soll für den virtuellen Motorsport genutzt werden und steht quasi einsatzbereit vor dem PC.
    Nun mein Anliegen:


    Nur die Rückenlehne ist elektrisch verstellbar, gibt es eine Möglichkeit diese manuell zu verstellen - einmaliger Eingriff.
    Die bessere Variante wäre natürlich die Elektrik in Betrieb zu nehmen, dazu fehlen mir aber die nötigen Schaltpläne, wobei das, mit den am Sitz vorhandenen Steckern schwierig wird.


    Nach, hier im Forum, gefundenen Zeichnungen weis ich wo der Motor in der Lehne sitzt. Wie ich da ran komme habe ich bisher noch nicht gefunden.
    Wie öffnet man den Sitz?


    Die Stromkabel zum Motor habe ich schon ausfindig gemacht, 2 Kabel, beide weiß/gelb.
    Hier fehlen mir die techn. Daten (Gleichstrom? Wechselstrom? 12V? 24? usw.)


    Ich hoffe man kann mir Helfen und sage schon mal Danke.
    Grüße aus SZ

  • Wechselstrom wird es nicht sein :D


    Geb halt mal kurz 12 V drauf, so viel wird da nicht passieren...

  • Guten morgen,


    dies habe ich natürlich schon getestet, nur gestern nicht mit aufgeführt.
    12V 2A = keine Reaktion


    Daher ja die Frage was das evtl. für ein Motor ist.


    Da ich die Lehne noch nicht auf habe - k.a. wie das am besten geht - konnte ich halt nicht rein schauen.


    Grüße

  • Wie jetzt 12V/2A? Hast du etwa ein Ladegerät angeschlossen? Das ist nicht zur direkten Stromversorgung geeignet, du bräuchtest eine reguläre 12V Stromquelle wie ein Netzteil oder eine geladene Batterie.


    Es muss definitiv 12V Gleichstrom sein.

    Viele Grüße aus dem Nordwesten,
    Torsten
    -----------------------------------------


    “The world is a book, and those who do not travel read only one page”
    (Saint Augustine)

  • ist ein Netzteil (von FestplattenAdapter) gewesen
    Output: 12V 2A zw. de 12 und der 2 ist das Gleichstromzeichen

  • Hole dir im Elektronikversand ein Netzgerät das dir 12VDC (Gleichstrom) liefert. Meistens geben die ca 13,4VDC raus.
    Würde eines mit 5 Ampere nehmen.
    Anschluss am Sitz müsste ich mal schauen.

  • Mit 2A wir da wohl nichts gehen. Das sind 25 Watt. Nimm eine Autobatterie oder sonst was. Aber nicht unbedingt ein Netzteil.