Drehmomenteinbruch

  • Ich habe mir mal die Kennlinie vom Motor angeschaut.
    Zwischen 2500 1/min und 4500 1/min bricht das Drehmoment ein (ähnliche Charakteristik beim 315 PS Aggregat).
    Normalerweise haben Verbrennungsmaschinen ein Plateau. (ausser das Turboloch bei aufgeladenen Motoren im unteren Lastbereich).
    Frage: woher kommt der einbruch?

  • Ist auch z.T.eine Frage der Darstellung.
    Verändert man den Maßstab des Drehmomentes in der Y-Achse, ergibt sich eine wesentlich freundlichere Kurve.
    Allerdings halte ich den "gezähmten"Verlauf insgesamt schon für eine Maßnahme zur Verbrauchsreduzierung.
    Man nehme nur mal die "Sporttaste".Ist die Lampe nicht an,verbraucht der Boxster entsprechend weniger,entwickelt aber nicht die volle Leistung.Am Besten probiert man es mal an einem ordentlichen Berg aus.Die Unterschiede sind deutlich spürbar.
    Der Veäufer im PZ stellte es so dar:"Wird die Sporttaste betätigt,spritzt der Motor mehr Benzin ein und die Leistung steht spontaner zur Verfügung".Was gutes Marketing doch alle vermag...
    VG
    Ingo

  • Bei welchem Sauger dieser Hubraum- und Leistungsklasse hat man ein Drehmomentplateau @Rudi Mentaer ?


    Gruß, AxelBernd :wink:

    Gruß, AxelBernd :wink:


    DD: Boxster 981 GTSauger Handschaltung