Diesel Cayenne

  • Gibts hier Erfahrungen zum Cayenne mit dem 3.0 Dieselmotor? Bj. 2009


    Bin auf Suche...


    Danke, Markus

    Cayenne S, 957
    Jeep Cherokee Chief (AMC 360)

  • Erfahrungen? Brauche Ersatz da ich meinen V8 957 er geschrottet habe...

    Cayenne S, 957
    Jeep Cherokee Chief (AMC 360)

  • Also ich kann dir eventuell was helfen.
    Der motor ist der selbe wie im A6,A8,Q7 usw
    Habe diesen Motor bei mir im A6 und kenne mich damit mittlerweile gut aus.
    Probleme gibt es bei den Injektoren,schleichender Motorschaden durch Nachtropfen.man merkt so eigendlich nix bis es zu spät ist.
    Einfach mal nach Audi 3.0 TDI injektoren Problem googlen.
    Bei mir musste ich schon alle 6 wechseln,und das wird Teuer bei VW/AUDI bzw Porsche.
    Ansonsten haben die mit ab und an mim Turbo probleme und vorallem auch die saugrohrklappen.
    AGR Ventiel ist öfter mal zu,Partikelfilter wenn er auch von Audi kommt.


    Und dennoch,ist das ein geiler Motor,durchzugsstark und relativ gut im Verbrauch


    Ansonsten ist der rest grob wie beim V8


    Aber über den motor generell würd ich in der audi abteilung nachsehen,da gibt es mehr erfahrungberichte.
    Mfg

  • Man merkt das Injektoren-Problem meist schon, da er dann im Stand unrund läuft wenn er warm ist, z.B. an der Ampel.
    Das ist aber dann die Endphase, da ist es allerhöchste Zeit die Injektoren zu wechseln, sonst ist der Motorschaden vorprogrammiert.


    Eigentlich müsste man die Injektoren nach 100k km wechseln, aber das traut sich natürlich kein Hersteller in den Wartungsplan aufzunehmen,
    da die Kosten bei ca. 4500 Euro liegen.


    Das ist ein großes Problem der 3.0 TDI, die gehen da ab 100k km reihenweise in Motorschäden auf.

  • Moin


    - V8 Diesel gab es im 957 nicht, erst im 958
    - prinzipiell ist dies die gleiche Einspritztechnik, also verhalten sich V6 und V8 ähnlich
    - du wirst hier nicht viele finden die mit dem V8 sehr hohe km-Stände haben, da erst ab 2013 (2012?) auf dem Markt
    - dass grundsätzlich bei 100tkm Injektoren zu wechseln sind ist ein Gerücht. Ich hatte vor dem V8 Diesel auch schon 3x Audi V6 Diesel immer ohne Probleme. Ich kenne dies nur von einem Freund mit einem BMW, da kam dies bei > 250tkm... schau mal wieviele Langstrecken-V6 herumfahren mit hohen km-Ständen, dieser Motor hält ewig!


    Einzig - zu Kurzstreckenbetrieb damit kann ich nix sagen. Ich nehme für Kurzstrecke das Fahrrad.
    Ob die Injektoren darunter leiden weiss ich schlicht nicht. Dass der Motor an sich massiv leidet hat sich glaube ich herumgesprochen ;-)


    Aus meiner Sicht ist der V6 Diesel ne prima Motorisierung für einen SUV: stimmig, sparsam, genug Drehmoment, millionenfach gebaut mittlerweile.


    Könnte meine nächste Motorisierung (wieder) werden im Macan...


    Ausgeblendet hier die generelle Diesel Diskussion aktuell, dazu gibts genügend andere Threads... damit muss man klar kommen oder eben auch nicht. Ich bin mit dem 958 Diesel V8 jedenfalls zufrieden. Manchmal denke ich der V6 würde auch reichen - wobei ich diesen im Cayenne noch nicht gefahren bin, schwerstes Fzg mit diesem Motor war ein Q5 sowie ein Macan.

    996 turbo Cabrio, schiefer/zimt, MY04
    95B Macan SD, schwarz/schwarz, MY17

+