Kaufberatung Boxster 986

  • Halli hallo Porsche-Gemeinde,


    ich hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen, mit Anregungen und Tipps.


    Wir haben einen Boxster angeboten bekommen, und sind uns noch ein wenig unsicher ob das alles passt, und worauf wir achten sollen.
    Kurz was zum Wagen:
    Boxster 986 von 06.2000 in schwarz/schwarz mit 220PS.
    Laufleistung erst 42.000km aus 1. Hand mit lückenlosem Checkheft (40.000er Service gemacht)
    ich kenne die Standardausstattung noch nicht ganz, aber er hat BC, Alarmanlage und Sportfahrwerk, welches wohl nicht standardmäßig drin sein soll, aber ab Händler damals mit verkauft worden sein soll.
    Der Boxster hat keine Winterräder und hat nie Schnee und kaum Regen gesehen. Wir konnten heute nur mal kurz in einer halbdunklen Garage drüber und drunter schauen, da sah er schon echt gut aus.


    Auf was müssten wir achten? Was wäre bei so wenig Laufleistung zu beachten? Gibt es da Schwachstellen? Und was darf so ein Wagen kosten, von bis? Ich will den Angebotspreis mal noch nicht in den Ring werfen... :)


    Vielen Dank schon mal
    Mirko

  • Hi,


    der damalige Boxster war ein schöner Einsteiger-Porsche. Mit den damaligen 204 PS und 2,5l-Motor ist er heute nicht mehr der Burner, aber allemal flott und mit dem Sechszylinder schön motorisiert.


    Die Ausstattung war damals mehr als mager. Lederlenkrad, 16-Zoller-Alus, BC, Nebelscheinwerfer. Alles andere kostete Geld. Ob metallic oder Teilleder-/Volllederaussattung, 17-Zöller - alles gab es nur gegen Extraknete.


    Technisch würde ich ihn bei Dekra/TÜV untersuchen lassen oder in einem PZ (ist teurer), damit du bei Bremsen, Kupplung Bescheid weißt, ob der Kurbelwellensimmering dicht ist. Schau auch auf die DOT der Reifen und auf die Unfallfreiheit.


    So wie du schreibst, ist die Historie anhand des Serviceheftes nachvollziehbar und somit der Kilometerstand stimmt.
    Wenn du ihn kaufen solltest, würde ich ihn nicht gleich voll ausdrehen, das Auto ist mehr gestanden als gefahren.

  • Hallo Ralph,


    danke für deine Tipps. Es ist ein 2,7 Liter Motor mit 220PS, hatte ich vergessen zu schreiben, sorry. Er hat 17 Zoll Alus, ein schönes Schwarzmetallic und innen schwarzes Leder.


    VG
    Mirko

  • Ja, Ende 2000 kam der 2,7l mit 220PS, den hatte ich als ersten Porsche damals gekauft (2002). An der Ausstattung hat sich gegenüber dem 204PS nichts geändert.


    War toll zu fahren. Wenn er preislich und technisch passt, nehmen - macht Spaß.

  • Also er hatte im Sommer die 40.000er Inspektion beim Porschezentrum in München, und war auch immer da, wenn es was zu machen gab an Durchsicht oder Inspektion. Technisch sollte da nix fehlen, zumal der Nochbesitzer da sehr genau drauf achtet.
    Preislich landen wir wohl um die 12.000€ Freundschaftspreis, ich geh davon aus, das ist auch einer. Oder?

  • Preislich landen wir wohl um die 12.000€ Freundschaftspreis, ich geh davon aus, das ist auch einer. Oder?

    Definitiv. Bei Bedarf noch checken lassen (PZ oder freier Spezialist) und kaufen. Sofort! Zumal wenn es ein Schalter ist (habe ich das überlesen?!
    Ich habe den 2002er "S" (und einen 2003er "S") und hatte auch den 2,5er und den 3,2er 987S. k:good:

    "TU WAS DU WILLST" (Inschrift auf der Rückseite des Aurin, dem Amulett der kindlichen Kaiserin)


    Dieser Beitrag wurde bereits 968 mal editiert, zuletzt von »Camarossa« (30.02.2018, 24:03)


    911 Carrera Cabrio 3,2 (Gloria)

    944 II 2,5 (Doreen)

    968 Cabrio (Nicole)

    986S (Kate)

    986S (Grace)

    928S (Bruce)


    Ford 20m P7b (Kurt), Audi TT (Annette), Maserati GT Spyder (Mariagracia), Ferrari F430 Spider (Ilaria), Mercedes SLK 200K (Elise) BMW E36, VW Fox.

  • Ja, hat 5Gang Handschaltung, mit dem Preis habe ich mich geirrt, es sind 11.000€, habe eben nochmal in die Mail geschaut. Checken lassen kann ich ihn nochmal, aber da trau ich dem Mann eigentlich absolut.
    War mir nur nicht sicher was bekannte „Fehler“ angeht, da seid ihr hier die Experten. Und freilich ist die Preisfindung immer schwer. Jetzt finde ich es fast zu günstig. Oh man...

+