Erfahrung mit IPD Plenum inkl. 82mm Drosselklappe

  • Hi Forum,


    gibt es hier jemanden der schon Erfahrung mit dem Umbau eine 3.4L vFL auf IPD Plenum mit der 82mm Drosselklappe hat?


    Gruß


    Olaf

    Boxster S 2008
    Carrera GT3 2006

  • Leider nein. Ich habe aber dafür auch eine Frage. Kann man einfach so eine größere Drosselklappe einbauen? Gibt es da keine Probleme mit der Motorsteuerung/Zündung?

  • Muss nicht angepasst werden.
    Die Regelung funktioniert so dass die Kraftstoffeinspritzung über die Lambdawerte an der Sonde vor Kat geregelt werden. Fahrer öffnet über Gaspedal die Drosselklappe, Motor erkennt fallenden Lanbdawet und spritzt mehr ein. Wenn eine größere Drosselklappe mehr Luft in den Brennraum lässt wird einfach mehr eingespritzt, daraus resultiert mehr Leistung.

    Boxster S 2008
    Carrera GT3 2006

  • OK. Bleibt der recht hohe Preis, der wohl die meisten abschreckt.

  • Ähm,.....


    Drossel als solches läßt nicht mehr Luft durch, sie verringert die Drosselverluste. Jedoch werden die wohl eher woanders als im fehlenden Durchmesser versteckt sein. Solange die komplette Ansaugung nicht vergrößert wird (und evtl. aiuch gleich der Filter mit geändert werden sollte), bringt das wenig. Idealerweise sollte man das mit Druckverlust messen.


    Zum Thema anfetten/abmagern.
    Das klappt aber auch nur dann, wenn die Sonde aktiv ist. Sprich nicht bei kaltem Motor oder in Kaltstart. Damit könnten die ersten Meter etwas holprig werden. Ansprechmoment aus dem Leerlauf wird evtl. auch schlechter. Stichwort rangieren mit wenig Gas.

  • Was bedeuten denn weniger Drosselverluste? Das der Motor mehr Luft ansaugen kann! Ein Strömungssystem wie das Ansaugsystem des Boxster besteht aus der Summe der Verluste, die Verringerung Jedes einzelnen Verlustes verbessert das Gesamtsystem. Die Kolben erzeugen einen Unterdruck, je geringer die Druckverluste im Ansaugtrackt je mehr Luft können sie ansaugen.
    So schlecht wie hier immer geschrieben wird ist die Ansaugung des Boxstet nicht. Wenn man mal schaut ist der Weg vom Luftfilter zur Drossel z.B. recht kurz (nicht so kurz wie bei einem GT3).


    Das mit dem schlechten Leerlauf und ruckelndem Kaltlauf ist übrigens auch nicht gegeben, da der größere Durchmesser nur bei geöffneter Drossel zum tragen kommt. Bei fast geschlossener Drossel ist die Änderung zu der 74mm Drossel so gering das dies vernachlässigt werden kann.


    Luftfilter ist schon ein Sportluftfilter.

    Boxster S 2008
    Carrera GT3 2006