Türgriff innen

  • Hallo ihr Wissenden,


    an mein Türgriff innen links, dreht sich der Schaumstoff auf dem "Metallgerüst"
    Kennt man so ähnlich von früher an den Lenkrädern.


    Gibt es eine Möglichkeit so einen Griff wieder auf dem Grundkörper zu fixieren?
    Die Teile gibt es auch im Netz gebraucht zu kaufen. Teils aber auch schon zu sportlichen preisen und dann hat man noch keine Garantie das es OK ist. Porsche Neuteil kostet immerhin auch knapp 500 Euro.


    Da die Teile neu mit Leder bezogen werden, hätte ich auch kein Problem den Griff von hinten aufzuschneiden und neu zu verkleben. Hat das schon mal jemand von euch gemacht? Sonst irgendwelche Ideen?


    Gruß
    Andi

  • Hm, denke mal dass sich der Schaum hier vom Grundträger gelöst hat, wird ab Werk wohl umspritzt. Außer schlitzen und wieder festkleben fällt mir nix ein

    Der frühe Vogel kann mich mal!


    911 C1 BJ '87 251PS
    Alles original, nur besser!

  • Moin Andi,
    lass das den Sattler machen, der bekommt das wieder hin.
    Gruss Ulli

    " 911 Aircooled Classics " also lieber nen Käfer als Wassergekühlt ....
    Ich bin wie ich bin und wem´s nicht passt kann mich gerne auf seine Ignore-Liste setzen
    Tipp => Schaut mal ab & zu in Eure " Konversationen "
    PS Spenden gehen zu 100% an unser örtliches Tierheim

    PS2 Meine Liste der “ schwarzen Schafe “ wird täglich länger …………

  • Hallo Freeman, hallo Ulli,


    der Sattler wollte das einfach so beziehen, dass wollte ich aber nicht.


    Habe mich gerade im Netz schlau gemacht, was die Leute mit den losen Lenkrädern gemacht haben.
    Wie Freeman schon geschrieben hat, Löcher rein bohren und mit Kleber füllen. Geht anscheinend problemlos.
    Nur mit dem Kleber bin ich mir nicht ganz sicher. Einer sagt MS Polymer Kleber (mit dem hat er sein Lenkrad hinbekommen), allerdings trocknet der Kleber nur in Verbindung
    mit Sauerstoff (Luftfeuchte). Da kommt aber kein Sauerstoff ran. Tendiere eher zu einem 2 Komponenten Kleber wie z.B. Uhu Endfest 300.


    Hat jemand einen Tipp für einen Kleber den ich verwenden kann? Sollte auch ein Kleber sein, den ich als Privatkunde der keinen Zugang zum Einzelhandel hat kaufen kann.
    Gruß
    Andi

  • dann such Dir nen anderen Sattler, solche Sachen " aufpolstern " sind für einen guten Sattler Standardprogramm.
    Meiner nimmt dafür Sprühkleber und 5 mm festen Polsterschaumstoff.

    " 911 Aircooled Classics " also lieber nen Käfer als Wassergekühlt ....
    Ich bin wie ich bin und wem´s nicht passt kann mich gerne auf seine Ignore-Liste setzen
    Tipp => Schaut mal ab & zu in Eure " Konversationen "
    PS Spenden gehen zu 100% an unser örtliches Tierheim

    PS2 Meine Liste der “ schwarzen Schafe “ wird täglich länger …………

  • Das sehe ich auch wie Ulli. Das mit dem Kleber einspritzen machen eigentlich nur die Lenkradhändler auf den Oldi-Märkten, um einen höheren VK zu erzielen. So richtig halten wird das nicht, da man mit der Kleber-Injektion ja nicht kontrollieren kann, wo der Kleber hinläuft. Weiter wird der Schaumstoff dann an anderer Stelle zerbröseln.

  • ums beziehen geht es nicht. Der Typ macht das schon gut. Mir geht es nur um das verdrehen des Schaumstoffs auf dem Metallkern.
    Und das bekommt man mit aufpolstern nicht weg.
    Gruß
    Andi