KW V3 oder Bilstein in den 997 C4 GTS ??

  • Einen wunderschönen guten Abend,
    micht quält derzeit die Frage ob ich mir das KW V3 oder das Bilstein Fahrwerk verbauen soll.
    Für Hinweise oder Anregungen bin ich gerne offen.

  • ich würde es davon abhängig machen, wer Dir das in Deiner Nähe gscheit einstellen kann. Das beste Gew.Fwk bringt nix, wenn es nicht ein Fachmann optimiert. Sprich nach Deinem Gusto, Track, Landstraße oder BAB anpasst, dabei noch Dein Gewicht berücksichtigt,...


    Spontan würde ich Dir KW empfehlen, und Wolfgang Weber empfehlen, ist ca. 100km östlich von München

    Gruß,

    Karsten

    -----------------------------------------

    S und RS, alles vorhanden....

  • Grüß dich Christian,
    Also ich will den GTS nur um eine Spur tiefer haben nur der Optik wegen.
    Ich habe das Forum schon durchstöbert, und da war die Tendenz eher zum Bilstein....
    Ich persönlich favorisiere auch das KW.
    Leider erlischt aber durch den Umbau die approved, auf die ich aber irgendwie dann doch nicht verzichten will.....

  • Warum nicht einfach nur Federn.


    Ich hatte auch wegen der Optik bei meinem alten 997 lange mit mir gerungen.
    Am Ende habe ich dann Eibachfedern verbaut. Anfangs war ich nicht glücklich, weil immer noch nicht tief genug.
    Setzte sich aber über die Zeit ein bisschen und war dann sehr ansehnlich.
    Fahrverhalten war in Summe besser wir original. Im Sport PASM Modus perfekt fahrbar, da eine Spur weicher.


    Das Öhlins soll ja auch ein tolles Fahrwerk sein.


    Grüsse
    Stefan


    PS: Die Eibachfedern sind schwarz. Sprich es fällt nicht sofort auf im PZ.

  • "Nur Federn" ist bei mir immer eine 50/50 Chance, daß es gefällt. entweder Hängearsch oder Keilform...
    Eibachfedern sind von der Abstimmung gut, jedoch befürchte ich das ich wieder nicht zufrieden bin mit vorne zu hinten

  • Das ist klar, auf's mü kriegt man es damit nicht hin...