Mclaren Mp14 /720

  • Wie ist das zu verstehen? 4% Preissenkung post Brexit? Ist das DDP Deutschland oder kommt da dann noch Zoll und Transport nach DE drauf?


    Wenn DDP, warum senken die denn dann wg dem Brexit den Listenpreis - will hier keiner mehr einen McL kaufen, weil er Angst hat, das wg dem Brexit die Ersatzteile schweine teuer werden?

  • Wie ist das zu verstehen? 4% Preissenkung post Brexit? Ist das DDP Deutschland oder kommt da dann noch Zoll und Transport nach DE drauf?

    1. Nein. Die Preissenkung fand diese Tage statt und wurde mit einer Angleichung an den EUR/CHF-Kurs begründet.

    2. Ich lebe in der Schweiz. Listenpreise sind ab Verkaufsstelle inkl. aller Abgaben, Zölle, Steuern und dergleichen. Zu den Verhältnissen in D kann ich nichts sagen.


    Wenn DDP, warum senken die denn dann wg dem Brexit den Listenpreis - will hier keiner mehr einen McL kaufen, weil er Angst hat, das wg dem Brexit die Ersatzteile schweine teuer werden?

    Ob die Ersatzteile wegen des BREXIT in D teurer werden, kann ich nicht beurteilen. In der Schweiz hat der BREXIT auf Steuern und Zölle für Importe keinen Einfluss.
    Ich nehme an, dass der BREXIT für England nicht nur kurzfristig nachteilig ist und rechne daher damit, dass das GBP gegenüber dem EUR (und dem CHF) weiter an Wert verliert. McLaren selber produziert nichts bzw. montiert nur. Wie soch die Teileproduktion auf England und die EU aufschlüsselt, weiss ich nicht. Trotzdem gehe ich davon aus, dass sich die Ersatzteile wegen des BREXIT nicht signifikant verteuern. Ganz abgesehen davon, dass im Normalbetrieb nur Teile zu wechseln sind, die in ganz Europa zu beschaffen sind (Bremsbeläge, Flüssigkeiten, Filter, Zündkerzen usw.).


    Der BREXIT wird wohl primär dazu führen, dass der Im- und Export nach bzw. aus England länger dauert und sich verteuert. Ersteres ist mit einer grösseren Lagerhaltung lösbar. Zweiteres wird sich wohl in Grenzen halten.

    es grüsst Wiesel348
    MEMBER of GARNIX

  • Heute Abend wissen wir mehr, bei Zustimmung Brexit ändert sich ja nichts bis Ende

    2020, ob später Zoll auf Autos kommt auch noch nicht klar.

  • Habe nicht gestoppt weil der Instruktor ja auch im Weg war :D Bin eingeladen worden von Mercedes AMG dort sämtliche AMG Modelle zu testen Off Road wie On Road u.a. auch dann aufm Track ! Am einfachsten schnell zu fahren aufm Track war aber der aktuelle E63S trotz viel zu viel Reifenluftdruck in den Reifen !


    Generell kenn ich mich aber schon gut aus aufm BB...mit meinem "alten" 996 fahre ich dort 1:54er Zeiten als Handschalter...Kumpels von mir mit GT3 und RS fahren dort 1:48-1:53 min...


    Nach 3 Runden war auch noch alles im grünen Bereich mit dem GT-R aber die Gruppe hinter dem Instruktor und mir war halt schon ne Minute entfernt und deshalb mussten wir die wieder aufschließen lassen...habe dann auch die TC des GT-R mal getestet :)

  • Da ich mich in den letzten Monaten mit dem Verkauf meines 720s auseinander gesetzt habe (steht aktuell auch noch zum Verkauf), anbei ein paar Beobachtungen:


    # Inzahlungsnahmeangebote von McLaren, hatte mich ursprünglich für einen 600LT interessiert, wirklich fair. Hatte "Wiesel348" für die Schweiz schon geschrieben, kann ich für Deutschland auch bestätigen.


    # Inzahlungsnahmeamgebote von Fremdmarken eher schlecht. Risiko wird wohl recht hoch eingeschätzt, da generell ein McLaren auch sicher nicht zu den wertstabilsten Autos zählt.


    # Fahrzeugangebote auf den gängigen Onlineplattformen für 720s werden von Woche zu Woche mehr ohne das irgendwie ein Umschlag zu erkennen ist. Deckt sich dann auch etwas bezüglich der Annahme weiter oben zu den Fremdmarkenhändlern.

  • Ich setze mich mit dem Thema eines Verkaufs von meinem 720 S erst gar nicht erst auseinander, dafür ist das Auto derzeit zu gut. Wahrscheinlich verkaufe ich das Auto überhaupt nicht mehr. Mit Euro 7 ab geplant 1.1. 2023 sieht die Sportwagenwelt aüßerst mau aus, glaubt mir, und verkauft nichts überstürzt, auch Eure Porsche Fahrzeuge.

    Es sieht düster aus...

  • Mit Euro 7 ab geplant 1.1. 2023 sieht die Sportwagenwelt aüßerst mau aus, glaubt mir, und verkauft nichts überstürzt, auch Eure Porsche Fahrzeuge.

    Es sieht düster aus...

    Du meinst die EU lässt sich nichts einfallen um zu verhindern, dass alle ihre alten Fahrzeuge weiterhin fahren? Das wäre zu schön um wahr zu sein und kann nur mittelfristig funktionieren. In Brüssel hat man sich schon überlegt wie es mit altem Blecht weiter gehen könnte. Entweder man darf nicht mehr in die Städte, der Unterhalt wird sehr teuer oder eine Kombination aus mehreren Überzeugungsmaßnahmen wird ergriffen. Leider habe ich das nicht in meiner Glaskugel gelesen, es wird tatsächlich düster. Einige Jahre haben wir aber noch. Das kommt alles erst längere Zeit nach Euro 7 schrittweise auf uns zu, sofern sich politisch nicht drastisch was ändert.


    Die Preisstabilität sieht doch aktuell ganz gut aus bei McLaren, zu meinem Leidwesen. Rechnet ihr demnächst schon mit Preisverfall?

    E36M3Coupé, E9 3.0CSi, G300CDI Professional, S 560 Coupé, 997.1S Coupe, 981S, Gilera Runner 50sp, Sabo 54proK, Stihl KM131R