Batterie Entgasungsschlauch zwingend notwendig?

  • Hallo zusammen,
    ich habe heute Mist gebaut. Nachdem meine Batterie immer schlapper wurde und gestern der Koffer garnicht mehr startete, bin ich heute zu ATU. Alte Batterie hingestellt, "einmal neu bitte, es darf auch etwas mehr sein" Der freundliche Fachverkäufer knallte mir eine Banner 58014 auf die Theke - alles klar, einpacken. Kurzer nochmaliger Check, ja Pole an der richtigen Stelle, ja Höhe passt, ja ist was länger aber kann ja im 997 montiert werden. Also gekauft. Im Rausgehen ruf ich Depp noch "Schlauchanschluss kann umgesteckt werden?" Ja klar antwortete der Verkäufer. Zuhause angekommen stellte ich nun fest, Schlauchanschluss auf der "falschen" Seite. Schraube in die Abdeckung eingedreht und rumgezerrt. Also beide Seiten rausgehebelt bzw. rausgebrochen und nun wurde mir erst bewusst, das kann so nicht richtig sein. Wenn ich die Info auf der Banner Website richtig verstehe, ist ein Wechsel der Seite Anschluss Zentralentgasung nicht möglich. Mist. Egal, Batterie eingebaut, alles bestens. Entlüftung wird wohl weiterhin funktionieren aber ich kann den Schlauch nicht mehr anschliessen.
    Nun plagt mich doch der ein oder andere Gedanke, unterstützt von einigen Aussagen im Netz. Knallgas könnte sich in dem Batterieraum sammeln und BUMMMM.... usw.


    Ich erwarte keine Absolution aber wie seht Ihr das? Mach ich mir zuviel ins virtuelle Höschen? Besten Dank für jede Meinung...

  • Hallo,


    bezüglich Knallgas brauchst Du Dir keine Sorgen machen aber aus der Belüftung kann Säure austreten, welche schnell Rost verursacht.
    Schlauch und Verbindungsstücke bekommst Du im Baumarkt

    Liebe Grüße
    Michael
    Bremsen ist die Umwandlung hochwertiger Geschwindigkeit in sinnlose Wärme

  • Normalerweise sind die Batterien so gebaut, dass man den Schlauch, je nach Einbausituation, an beiden Seiten anschließen kann. Wäre dem nicht so, würde sich die Teilenummern bei den Batterieherstellern deutlich erhöhen, was die bestimmt nicht wollen. Wichtig ist, die Seite ohne Schlauch mit einem Stopfen zu verschließen, wenn sie denn schon offen ist. Das Gas sucht sich den kürzesten Weg und kommt ansonsten da raus.


    Also: Irgendwie an der richtigen Seiten den Schlauch dran und die andere Seite zugemacht. Und alles ist gut.


    Rainer

    GEHT NICHT GIBT'S NICHT - GEHT SCHWER GIBT'S

  • Danke für das Feedback.


    bei der Banner 58014 ist der Schlauchanschluss auf der Seite plus Pol und ein Wechsel der Entgasungsseite ist nicht möglich.... Mist


    Banner FAQ


    Hätte ich das mal vorher gelesen...


    Es befindet sich ein ca. 3x1cm großer Deckel auf beiden Seiten der Batterie, auf der plus Pol Seite eben mit einem 6mm Loch für den Schlauchanschluss. Also habe ich gedacht, Deckel tauschen, alles gut. Die Deckel sind aber eingeklebt und gehen beim heraushebeln kaputt. Nun habe ich auf beiden Seiten eine Öffnung und kann aber auch keinen Schlauch mehr anschliessen. (zumindest aus jetziger Sicht.)


    Ich könnte versuchen die Deckel wieder einzukleben und dann den Schlauch zu verlängern...

  • Ohne Schlauchabführung ist das ggf von Nachteil
    Du kannst das Deckelgerödel ggf mit Butylklebeband wieder an das Gehäuse frickeln und den Schlauch verlängern......ob das nachhaltig halten wird ist relativ


    Bevor du aber deshalb ne Neurose bekommst und ggf über den Ärger noch ein Magenleiden, würde ich das Teil ausbauen und mir ne passende verbauen.
    Verbuche es dann als Lebenserfahrung (ist auch was wert) und gut ist .
    Wertmäßig sind das drei Tankfüllungen, das Leben ist zu kurz um sich über so nen Mist zu befinden.

    Gruß
    Roland




    2008 Turbo Cabrio Atlasgrau metallic :t::drive:

  • Einfach auf Ebay für 69 Euro eine Energizer ordern und die Banner als "Erfahrungserweiterungsinvestition" abschreiben, dann schaut auch alles wieder bündig aus. Unterm Strich sollte Dir die ersparte Zeit für Baumarktbesuche und Bastelaktionen schon fast mehr Wert sein...

+