GT4 wenn er denn kommt als 982/718, was hat er dann für nen Motor?

  • Wenn der Motor im Ansaug-Takt ist drückt der Turbolader mit Überdruck Luft in den Motor, dabei liefert der Zylinder Leistung.

    Das was ein Turbomotor beim Ansaugen an Ladungswechselarbeit gewinnt, verliert er beim Ausschieben aber wieder, da der Abgasgegendruck erheblich höher als beim Saugmotor ist (wegen Turbine). Das kann je nach Auslegung und Betriebspunkt besser (positives Spülgefälle, ermöglicht z.B. Scavenging) oder schlechter sein.


    Eine wirklich positive Ladungswechselarbeit hat nur der Kompressormotor. Da verliert man beim mechanischen Antrieb des Kompressors allerdings unterm Strich in der Regel noch mehr...

    Nein das tut er nicht.


    Was ist bitte positives Spülgefälle? Jede Abgasanlage hat einen Gegendruck, der mag beim Turbolader etwas höher sein. Da die Abgase im Turbolader aber noch entspannen setzen sie dort Arbeit frei die so genutzt werden kann.


    Ein Kompressor Motor muss Arbeit in den Kompressor stecken, der ist mechanisch gekoppelt.


    Ein Turbomotor nutz Verlustenergie der Abgase die sonst ungenutzt aus dem Auspuff verschwinden würden.


    Wenn man so manche Beiträge hier im Forum liest könnte man glauben das Turbolader eine sinnlose Erfindung sind.

    Einfach mal in die Grundlagen der Verbrennungsmotoren schauen.

  • Hallo,

    ich rede ja nicht vom M2. Der neue Z4 hat ein Fahrwerk was Top sein soll. Und ganz ehrlich wenn BMW dem Z4 den S58 als echtem M mit 500PS spendeieren würde könnte das schon sehr sehr Interessant werden.

  • Der Z4 ist aber auch nicht sportlich mit 1480kg Leergewicht. Wenn dann noch ein größerer Motor rein kommt wiegt er über 1500kg


    Alles Andere als dynamisch.

  • Muss schon wirklich ein Top Fahrwerk sein, wenn der Z4 in Hockenheim sogar fast so schnell war wie der Basis Cayman mit 300 PS.


    Da muss sich der neue GT4 bestimmt Warm anziehen :])

    Porsche:

    Heck-, Mittel-, & Frontmotor :headbange

  • Ich finde, der M2C hat sich wesentlich besser im Test geschlagen, als es hier von Vielen dargestellt wird. Den Test konnte ich erst letztes Wochenende unter die Lupe nehmen.

    Fakten sind: der GTS ist in so ziemlich der leichtesten Ausführung hingestellt worden und war damit 200 kg leichter. Die Reifen des GTS waren wohl einem Semi sehr ähnlich, was im Text zu lesen ist. Die Beschleunigungswerte, auf Grund des Mindergewichts des GTS, waren deutlich besser.

    Und dann stand da am Ende nur ein Vorteil von 1,9 Sekunden auf der Uhr? Dies würde der M2, wenn er nur auf Semis gestellt werden würde, schon fast egalisieren. Trotz 200 kg mehr und der schlechteren Beschleunigungswerte. Er bietet also für 30t€ weniger, vier Sitze und eine sehr ähnliche Performance. Beeindruckend. Der GTS ist von der Stange natürlich schneller und es muss rein gar nichts geändert werden. Er wird auch eine halbe Stunde unbeeindruckt eine sehr hohe Performance bringen. Aber als ich mit meinem M2 am HHR war, habe ich einfach Semis auf den Serienwagen montiert. Es ist also ein Leichtes den M2C, zumindest von den reinen Rundenzeit, auf ein ähnliches oder gleiches Niveau zu hieven.


    Ein Z4M wäre sicher ein Gegner für den GTS. Für GT4/Spyder wird es dann aber wieder nicht reichen.

  • Wenn man so manche Beiträge hier im Forum liest könnte man glauben das Turbolader eine sinnlose Erfindung sind.

    Einfach mal in die Grundlagen der Verbrennungsmotoren schauen.

    Wenn man aber liest, dass die Drehmomentkurve eines Herstellers für einen Turbos bereits bei normaler, moderater Beschleunigung gilt, dann frage ich mich auch, woher diese Überzeugung kommt?!

    Die Kurven der aufgeladenen Motoren sind nur gültig, wenn ab Standgas voll beschleunigt wird. Und wirklich nur dann.

  • Hui....

    Seite #1.150...


    720S :

    Deine 1.000,- EUR Wette zugunsten einer Wohltätigen Organisation finde ich sehr lobenswert.

    Ich kann zwar nur 100,- EUR locker machen, aber ich tippe auf den B4T für die Straßenzulassungsvariante, Deal?


    Ansonsten würde ich sagen der Thread entwickelt sich in Zügen zu gutem Popcornkino, nur das ein großer Teil der Zuschauer andauernd den Saal verlässt um andere Filme im Flur zu gucken - zumindest teilweise.


    Nix für Ungut - ich liebe euch eh alle:love::wink:

    Grobi


    --
    Man(n) ist erst dann ein Superheld, wenn man(n) sich selbst für Super hält! :fck:
    997 S VFL Lambda = 0,84, 423PS Leistung, 425NM Drehmoment