Erfahrungs- FAQ Replicar Hellas RCH 356 Speedster

  • Gibt es Neuigkeiten zum Thema??
    Wäre interessant wie es weitergeht/gegangen ist mit dem RCH Speedster.


    Gruß, Bernie

  • Gibt es Neuigkeiten zum Thema??
    Wäre interessant wie es weitergeht/gegangen ist mit dem RCH Speedster.


    Gruß, Bernie

    Yo... mag mal jemand weiter berichten der sich so ne Kiste zugelegt hat ?
    VG/Stefan :wink:

    Jetzt nur nicht den Sand in den Kopf stecken...


    Boxster 981 GTS
    Porsche-Stammtisch OWL - jeder erste Mittwoch im Monat k:flag:
    Member of Boxster 981 only Treffen 2013 - 2019

  • Servus zusammen,


    ich habe den Bericht gestern auf der Suche nach Hellas Replica gefunden. Wie ging es weiter??
    Bin sehr interessiert und habe auch schon die Bestellliste zukommen lassen.

  • Scheint nicht so viele RCH Besitzer in DE/AU/CH zu geben...oder sie melden sich alle nicht. :)


    Was ist denn Euer Budget für Euren Speedster? Habe nur gesehen, dass die Kisten bei Mobile so bei €70.000 losgehen.

  • Hallo


    auch auf die Gefahr hin das ich etwas in diesem Thema überlesen habe....


    Was hast Du denn an Motorisierung verbaut?


    Und was für ein Getriebe ?


    MfG Volker

    911 Carrera Coupe; Bj 1986; US Version; 3,2; 207 PS;


    1303 Cabrio Bj 1978


    1200 Mex, etwas spitzer, etwas härter, etwas tiefer, für every day.


    Also 14 Luftgekühlte.


  • Servus,


    jetzt war ich wohl ein paar Jahre nimmer hier, sooooo viel Traffic gabs ja auch nicht zu dem Thema ;-)


    Ja, ich habe ihn noch, und ja, ich kenne 2 oder 3 RCH-Fahrer in D, aber recht viele gibts immer noch nicht, und die wenigen sind halt nicht im PFF. Die meisten Autos (von den 30 p.a.) gehen wohl nach Italien und UK, einige nach Österreich, Deutschland und Frankreich, aber bei einer weltweiten Verteilung bleiben halt nicht viele "in der Nähe".


    Der Wagen läuft nach wie vor problemlos, Verschleiß ist nicht zu erkennen und er macht einen Heidenspaß, auch wenn es persönliche Gründe gibt, die mich nimmer viel fahren lassen, leider. Derzeit 5000 km+ gelaufen, jährlich bei der guten Lufti-Werkstatt ums Eck gewartet und Vergaser optimiert, das wars. Von RCH kamen immer wieder mal Verbesserungen im Detail (mal ne Dichtung, mal ne andere Kleinigkeit), die ich dann bei mir nachrüsten ließ oder selber draufgesteckt habe.


    Derzeit ist kein RCH gebraucht zu verkaufen, weltweit (denke ich), aber falls Jemand einen sucht, wüsste ich evtl. einen, der im Frühjahr auf den Markt kommt. Preis unter den genannten 70TEUR, neuwertig, um die 120 PS mit Typ1-Motor. Bei Interesse einfach melden, dann stelle ich den Kontakt her. Keine Eile, ist ja noch Zeit bis zum Frühling.


    Das anhängende Bild hab ich übrigens im Nachhinein von RCH bekommen, das Fahrwerk hinten ist mittlerweile runtergedreht, schaut wesentlich besser aus und liegt noch stabiler in Kurven.


    LG

    Frank

  • Zuerst mal ist es toll nach langer Pause wieder etwas von Dir und Deinem Auto zu lesen. :thumb:


    Klar, der Bär ist in diesem Unterforum nicht los, nichts desto trotz ist es für die Interessieren sehr schön etwas neben den Mainstream Beiträgen im PFF an Futter zu bekommen.

    Daher sage ich Danke für die Mühe und hoffe auf weitere Infos und Beiträge zum Thema.


    Du scheinst tatsächlich der einzige Besitzer eines RCH im gesamten Forum zu sein, daher ist’s extrem interessant über das Auto zu lesen.

    Ich bin im Netz immer wieder mal auf der Suche nach Beiträgen, Berichten, Erfahrungen, aber es gibt nichts.

    Das Thema ist wie abgeschnitten.


    Ich war vor ca. 1 1/2 Jahren an einem Apal interessiert, das Auto war aber (nachdem es bei mir konkreter wurde) verkauft.

    Vielleicht wäre es bei mir ja jetzt so weit den Schritt Richtung RCH zu gehen?!


    Würde mich also über Weitere Beiträge zu Deinem Auto, aber auch über Infos zum eventuellen Verkaufsobjekt freuen.


    Gruß, Bernie